• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hubbel am oberenaugenlid

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hubbel am oberenaugenlid

    ich weis jetzt nicht genau ob ich richtig bin,aber ich versuch jetzt mal mein glck und bekomme eine kompetente antwort bzw was ich evt. tun kann.


    ich bin neurodermitikerin und habe in den kälteren jahreszeiten immer probleme mit meinen augenlider,da die haut dort bei mir sehr dünn ist schnell sich rötet und auch aufplatzt.

    durch die cremes die ich bekommen habe ist es besser geworden und der riss am augenlid heilt wieder langsam ab.

    jetzt aber habe ich bemerkt das sich am oberen augelid am augen ende eine hubbel oder harte erhebung unter der haut zu spüren ist.

    zu anfangs da die haut nicht heilt durfte ich kortison 2 tage dünn verwenden danach eben augenvaseline und bephanthen augensalbe.

    woher kann diese erhebung kommen und sollte ich was dagegen tun bzw verschwindet es evt. wieder von allein ?

    ich danke ihnen für ihre bemühung.


    gruss isabelle


  • Re: hubbel am oberenaugenlid


    so ich war heute beim arzt und er hat mich überwiesen zum augenarzt bwz auch zum hautarzt,da die geröteten augenlider garnicht mehr weggehen und da er nichts falsch machen möchte hat er mich überwiesen.

    den termin beim augenarzt aber hab ich erst am donnerstag und die augenlider jucken sehr warsch. ist durch die wunde ein pilz gekommen und hat sich jetzt eingenistet.


    was kann ich bis donnerstag den tun damit es nicht noch schlimmer wird ?

    Kommentar


    • Re: hubbel am oberenaugenlid


      Guten Tag, Isabelle,
      solange der Knubbel nicht schmerzt und nicht größer wird, können Sie zunächst abwarten. Es könnte sich um eine "abgekapselte" Drüse handeln.
      Sicherheitshalber sollten Sie die Augen ansehen lassen.
      Mit freundlichen Grüßen,
      PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar