• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Netzhautentzündung erneut an DOC

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Netzhautentzündung erneut an DOC

    Hallo frau Doktor,

    meine Tochter 25 hat erneut eine Netzhautentzündung uns sieht wieder schwarze Flecke. Letztes Jahr um die gleiche Zeit hat sie dies auch und eine dreimonatige Behandlung mit diversen Medikamenten hinter sich, u.a. Malariamittel, Cortison. Man sagte, es käme von einer rezidivierenden Toxoplasmose. Sie hat eine kleines Kind und ist jetzt sehr verzweifelt, wenn dieser Behandlungsmarathon wieder ansteht, zumal die Medis ja auch nicht ohne sind. Zwischenzeitlich wurde bei ihr auch noch eine Gerinnungsstörung - MTHFR-Mutation heterozygot festgestellt.

    Gibt es denn keine andere Möglichkeit, diese Toxo im Griff zu halten.

    LG Engelsmutter


  • Re: Netzhautentzündung erneut an DOC


    Hallo,
    ich befürchte, es gibt nicht wirklich Alternativen. Abhängig vom Befund kann man manchmal auch überlegen, die Veränderungen zunächst nur zu beobachten, weil die Erkrankung eigentlich immer wieder von alleine endet. Das kann aber nur mit dem behandelnden Augenarzt diskutiert werden.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar