• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rote Äderchen in den Augen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Äderchen in den Augen

    Das weiße meiner Augen ist von stark sichtbaren roten Äderchen durchzogen. Ich habe keine Augenentzündung, die Augen sind lediglich öfter leicht gereizt, diese Reizung bildet sich nach Ruhephasen zurück. Außerdem gibt es einige rote Adern, die nicht mehr zurückgehen. In einem alten Krankenbericht meines verstorbenen Opas habe ich gelesen, dass er ebenfalls viele rote Äderchen in den Augen hatte, es handelt sich vielleicht um eine erbliche Vorbelastung. Ich würde dieses Problem aus kosmetischen Gründen gerne beheben lassen, denn mich stört es sehr, dass ich so "blutunterlaufenen" Augen habe. Kann man die Äderchen veröden lassen? Gibt es sonst eine Therapie dagegen? Danke!


  • Re: Rote Äderchen in den Augen


    Hallo,
    eine Verödung ist nicht möglich, aber es gibt Tropfen, die die Gefäße verengen und weniger rot erscheinen lassen. Diese Tropfen sollten nur in Ausnahmefällen angewendet werden, weil sie dauerhaft die Augen belasten. Manchmal sind es auch "trockene" Augen, die die Augen rot werden lassen.
    Vielleicht befragen Sie mal Ihren Augenarzt, der das testen kann.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar