• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augenarztbesuch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augenarztbesuch

    Hallo!

    Ich habe da mal eine Frage.

    Mein Sohn ist am Samstag 3 Jahre alt geworden. Ich würde jetzt gerne wissen, wann ich mit ihm das erste Mal zum Augenarzt gehen sollte.
    Auch würde mich interessiren, welche Untersuchungen sinnvoll wären. Ich habe gehört, dass es eine Art Lichtuntersuchung gibt oder hat mit Augentropfen.
    Der Sohn einer Freundin hatte allerdings mit den Tropfen arge Probleme, die Pupille zieht sich jetzt nicht mehr zusammen.
    Daher würde mich interessieren, welche Untersuchung ich machen lassen sollte.

    Ich muss dazu sagen, dass mein Mann und ich keine Brille tragen bzw. ich trage nur eine am PC (minimale Fehlstellung). Ich finde auch, dass mein Sohn sehr gut sehen kann, er sieht teilweise Flugzeuge in der Luft, die ich noch nicht sehen kann.

    Vielen Dank für die Rückmeldungen (schon jetzt)

    Lieben Gruß Jenny


  • Re: Augenarztbesuch


    Hallo Jenny,
    eigentlich ist ein Augenarzt nicht unbedingt nötig, wenn keine Auffälligkeiten vorliegen (entweder durch den Kinderarzt oder Sie festgestellt). Wenn Sie aber sicher sein wollen, können Sie durchaus mit Ihrem Sohn schon zum Augenarzt gehen (am besten eine Praxis mit Orthoptistin/ Sehschule). Dort wird dann auch entschieden, welche UNtersuchungen sinnvoll sind (z.B. weittropfen der Pupille).
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar