• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abkleben des Auges

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abkleben des Auges

    Hallo,

    ich war mit meinen Kindern jetzt in der Sehschule. Mein Grosser, 4 Jahre alt, rechtes Auge +4,5, linkes Auge +2,0. Dort meinten sie,er solle sich in den kommenden vier Wochen an die Brille gewöhnen und dann müssten wir 6 Stunden jeden Tag abkleben, und so bis zur Schulzeit. Das erscheint mir ein wenig viel. Wird das gute, dann abgeklebte Auge nicht durch das ständige Pflaster schwach. und mein Sohn wird doch sicher Probleme im Kindergarten haben, wenn er dann nur mit dem "schwachen" Auge sieht. Dann bekommt er vielleicht nur noch die Hälfte mit, oder? Ausserdem hab ich Angst, wegen der anderen Kinder, wie die dann reagieren, da mein Sohn etwas empfindlich ist. Was meinen Sie mit dem Abkleben? Meine Tochter, fast zwei, rechtes Auge +0,5, linkes Auge +3,25 Zyl- -1,25 170 Grad braucht nicht abkleben, bei ihr müsste lt. Sehschule die Brille reichen.

    Bitte um eine Antwort.

    Vielen Dank.

    Grüsse


  • Re: Abkleben des Auges


    Hallo,

    ich würde dem Rat der Sehschule folgen. Abgeklebte Augen kommen häufig vor und ich denke nicht, dass es im Kindergarten Probleme deswegen geben wird. Ich hatte damals keine Probleme.
    Bei mir wurde damals das Auge 6 Tage abgeklebt, man wusste es nicht besser. 6 Stunden am Tag ist nicht viel.
    Wird es nicht gemacht, kann es sein, dass Dein Sohn auf dem Auge schwachsichtig ist bzw. bleibt. Das Auge hat dann nie gelernt zu sehen und es helfen keine Brille etc. mehr. Also bitte dies nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei Schielkindern besteht die Gefahr in späteren Jahren doppelt zu sehen. Kinder können dies unterdrücken. Auch das räumliche Sehen kann verloren gehen.
    Bitte klebe ihm das Auge dann 6 Stunden täglich ab, dann brauchst Du Dir später keinen Vorwurf zu machen. Es hat nichts mit der Optik zu tun, sondern es hängt sein späteres Sehen davon ab und das ist wertvoll.
    Viele Grüße

    Kommentar