• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cortison

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cortison

    Ich nehme seit einiger Zeit 10 mg Cortison wegen einer starken Allergie. Nebenwirkungen spüre ich nicht. Ist diese Dosis noch als gering zu bezeichnen oder schon heftig? Wenn ich Diäte halte, kann ich trotzdem mit einer Gewichtsreduktion rechnen?

  • RE: Cortison


    Halo,

    von welchem Cortison nehmen Sie 10 mg ein?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • RE: Cortison


      Hallo, liebe Frau Dr. Pipping, vielen Dank für Ihre Antwort. Ich nehme "Prednisolon" 10 mg ein.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Kommentar


      • RE: Cortison


        Hallo,

        mit einer Gewichtsreduktion können Sie eher nicht rechnen. Die Dosierung ist nciht besonders niedrig.

        Besteht die Allergie dauerhaft und die Prednisoloneinnahme muß über längere Zeit erfolgen? Haben Sie Normalgewicht und ernähren sich bisher ohne Einschränkungen?

        Mit freundlichen Grüßen
        Dr. Heike Pipping

        Kommentar



        • RE: Cortison


          Hallo, liebe Frau Dr. Pipping,

          besten Dank für Ihre Antwort. Ich habe mich sehr gefreut.

          Ja, die Allergie (asthmatischer Husten) muss behandelt werden, daher werde ich wohl die 10 mg ständig nehmen müssen. Lt. Packungsbeilage (habe ich jetzt erst gelesen) sollen jedoch 10 mg -40 mg noch niedrig sein.

          Leider bin ich schon seit vielen Jahren übergewichtig. Aber jetzt habe ich wohl erst recht kaum Hoffnung auf Gewichtsreduktion durch das Cortison.

          Viele Grüße
          Barbara

          Kommentar


          • RE: Cortison


            Hallo,

            10 mg ist bei Dauermedikation keine niedrige Dosierung. War die Dosis anfangs höher oder wurde inzwischen reduziert? Wie lange nehme Sie Prednisolon schon ein?

            Das Cortison wird ein Bemühen um Gewichtsreduktion nicht leicht machen. Wenn das Übergewicht aber vorher auch schon bestand, dann ist eine Ernährungsberatung zu empfehlen, die nciht mit Schlankheitsmitteln sonder über eine gesunde kalorienarme und ballststoffreiche Kost schrittweise das Gewicht reduzieren helfen kann.

            Mit freundlichen grüßen

            Dr. Heike Pipping

            Kommentar


            • RE: Cortison


              Hallo, Frau Dr. Pipping,

              vielen Dank für Ihre nette Antwort. Ich nehme Cortison schon seit einigen Monaten, Anfangsdosis 20 mg. Seit 4 Tagen bin ich bei 5 mg, statt 10. Der Husten ist zwar wieder etwas schlimmer geworden, aber damit kann ich gut leben.

              Bezüglich des Gewichts: Ich mache seit 5 Tagen eine Diät und habe 1,8 kg abgenommen, trotz Cortison. Ich freue mich sehr darüber.

              Viele Grüße
              Barbara

              Kommentar



              • RE: Cortison


                Hallo,

                ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
                Wichtig wäre, den Speiseplan nachhaltig umzustellen, damit nach Ende der Diät die Pfunde ncht zurückkehren und die Ernährung gesund und ausgewogen bleibt..

                Mit freundlichen Grüßen
                Dr. Heike Pipping

                Kommentar