• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Distraneurin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Distraneurin

    Hallo,
    nach 20-jähriger "Alkoholkarriere" war ich im vergangenen Jahr freiwillig zur Entgiftung und 12-wöchiger Therapie. Diese neue Lebensqualität möchte ich (37,w) nicht mehr missen. Trotzdem hatte ich im Februar einen Rückfall und entgiftete in "Eigenregie" mit Distra. Fehler! Mittlerweile liegt mein täglicher Konsum bei 10 bis 12 Kapseln. Gibt es eine Alternative zum stationären Aufenthalt? Möchte mein soziales Umfeld, nicht einmal meine Hausärztin mit erneuter Sucht enttäuschen.
    Danke

  • RE: Distraneurin


    Geb' ich mir halt selbst 'ne Antwort: Habe mich dann doch meiner Hausärztin anvertraut - versuche jetzt schrittweise Distra durch Aponal zu ersetzen. Hoffe, es funktioniert - bloß macht mich Aponal unglaublich müde.
    Mfg

    Kommentar