• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Absetzen von PRAM 20mg

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Absetzen von PRAM 20mg

    Hallo!

    NEhme seit 4 monaten PRAM (antidepressionsmittel).
    Würde versuchen es abzusetzen. Nehm jetzt schüsslersalze ein.
    Hab aber angst das ich dann wieder rückfällig werde...:-((

    Was würdet ihr machen? Wie absetzen??

    Danke!

  • RE: Absetzen von PRAM 20mg


    Hallo,

    die Verordnung von Citalopram hatte sicher einen wichtigen Grund? Besteht dieser noch? Hat Ihnen das Medikament schon etwas geholfen?
    Bitte nicth selbständig das Medikament absetzen, sondern immer nur in Absprache mit dem Arzt. Es wird meist über längere Zeit eingenommen und dann ausschleichend abgesetzt. Daran ändert sich auch durch die zusätzliche Einnahme von Schüßlersalzen nichts.

    Mit freundlichen grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • RE: Absetzen von PRAM 20mg


      Hallo Doc!

      Ja, es hat schon etwas geholfen, allerdings weiss ich nicht ob es jetzt noch was nützt wenn ich es weiternehme?
      Ich setze sicher nicht ab, ohne meiner Ärztin, davor hab ich zuviel Angst.

      Werde ich jemals wieder davon loskommen?

      Es gibt Tage wo es mir besser geht, dann wieder Tage wo ich Depressionen habe und nicht allein sein kann. Weiss nicht wann dies endlich besser wird und ich wieder ein schönes, normales Leben führen kann.

      Lg

      Kommentar


      • RE: Absetzen von PRAM 20mg


        Schüssler-Salze helfen Dir wahrscheinlich nicht, Deine Depression zu behandeln. Du solltest auf jeden Fall das Antidepressivum weiternehmen, wie Frau Dr. Pipping geschrieben hat. Du wirst davon nicht abhängig und kannst es als Langzeitmedikation betrachten, sogar über viele Jahre.

        Alles Gute

        Kommentar