• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkung Antibiotika

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkung Antibiotika

    Hallo.
    Meine Tochter (3) hat vor kurzem Antibiotika, genauer INFECTO CEF 250 Saft, bekommen.
    Einen Tag nach der letzten Einnahme bekam sie Nesselsucht am ganzen Körper, die sie vor Jucken fast wahnsinnig gemacht hat. Damit wusste ich ja noch umzugehen, aber dann fiel mir auf, das die Knie und sie Fußgelenke angeschwollen sind, und ihr Schmerzen bereitet haben.
    Einen Tag später waren die Knie wieder fast normal, aber die Füße waren und sind bis heute (fünf Tage später) immer noch geschwollen, wie als wenn Wasser drin wäre. Natürlich tut ihr das auch weh, sie kann keine Schuhe anziehen.
    Nun meine Frage:
    Kann es denn sein, das das Antibiotika auch nach dem Absetzen solche Nebenwirkungen hervorruft?
    Das ist doch auch kein Penicillin, sonst könnte ich es ja eher nachvollziehen, da meine andere Tochter darauf allergisch reagiert, eben mit Nesselsucht.

    Vielen Dank!

    Tina

  • RE: Nebenwirkung Antibiotika


    wenn die beschwerden bis heute anhalten, würde ich schon mit dem kind zu einem arzt gehen. ich denke nicht, dass es durch das absetzen des medikaments verursacht wurde.

    Kommentar


    • RE: Nebenwirkung Antibiotika


      Hallo,

      man kann auf ganz verschiedene Stoffe mit einer Allergie reagieren, nicht nur auf Penicilline.
      Nach den beschriebenen Symptomen handelt es sich vermutlich um eine Allergie auf das Antibiotikum. Wenn Sie inzwischen noch nicth den Arzt aufgesucht haben sollten, empfehle ich Ihnen, das dringend zu tun.
      Für die Zukunft ist sehr wichtig, daß Sie das Medikament notieren, damit bei allen späteren Erkrankungen der jeweils behandelnde Arzt über die Allergie informiert werden kann und dieses Antibiotikum meiden wird.

      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Heike Pipping

      Kommentar


      • RE: Nebenwirkung Antibiotika


        Hallo Tina,

        ich denke, dass ein erneuter Arztbesuch schon stattgefunden hat. War eine derartige "Hammermethode" erforderlich? Ich habe meine Kinder (mitlerweile erwachsen) bisher vor Antibiotika u.a. bewahren können. Ich habe in den Jahren viele Erfahrungen mit alternativen Möglichkeiten (keine Medizin und keine Nebenwirkungen) gesammelt und bin froh, dass ich diese kennengelernt habe. Das heißt nicht, dass wir nicht auch mal beim Arzt waren. Ich habe nur nicht immer die Pharmaindustrie unterstützt und meine Kinder sind damit sehr gut gefahren.
        Gute Besserung für Ihr Kind !

        Gruß

        Frank

        Kommentar