• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kombination Zoloft +Neuroplant

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kombination Zoloft +Neuroplant

    Hallo Fr. Dr. Pipping,

    ich nehme seit ca. 3 Jahren Zoloft (50mg/d) und es hat mir sehr gut über eine Angst/Depressionsphase geholfen. Irgendwie scheint es allerdings jetzt (in dieser Dosis) ausgewirkt zu haben. Kann sowas möglich sein? Der Arzt meinte, ich solle einen Versuch mit 100 mg wagen. Ich würde gern erst zusätzlich mit Johanniskraut (Neuroplant) versuchen, wie ist der heutige Stand zum Thema Wechselwirkungen mit Zoloft (Sertralin)?

    Danke!

  • RE: Kombination Zoloft +Neuroplant


    Hallo,

    eine Kombinationstherapie von Sertralin und Johanniskraut ist nicht anzuraten, da es mögliche Wechselwirkungen gibt.

    Mit freundlichen grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • Dauermedikamentation von Zoloft


      Hallo Dr. Pipping,
      ich nehme seit 9 Jahren Zoloft (50mg) am Tag und fühle mich prima. Eignet sich Zoloft zur Dauermedikamentation oder kann ich es ausschleichen, weil ich mit gut fühle und es beim kleinsten Anzeigen der nächsten Depression sofort wieder einnehmen. Nachteil es dauert ca. 8-10 Tage, bis die Wirkung einsetzt.
      Freue mich über eine Antwort - herzlichst Sonne3

      Kommentar


      • Dauermedikamentation von Zoloft


        Hallo Dr. Pipping,
        ich nehme seit 9 Jahren Zoloft (50mg) am Tag und fühle mich prima. Eignet sich Zoloft zur Dauermedikamentation oder kann ich es ausschleichen, weil ich mit gut fühle und es beim kleinsten Anzeigen der nächsten Depression sofort wieder einnehmen. Nachteil es dauert ca. 8-10 Tage, bis die Wirkung einsetzt.
        Freue mich über eine Antwort - herzlichst Sonne3

        Kommentar