• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichtszunahme?????

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichtszunahme?????

    hallo,
    ich nehme seit längerer Zeit Seroquel 100mg und Cypramil ein.
    Wer hat Erfahrung damit gemacht. Ich nehme von den Medikamenten stark zu. Wer kennt ein Mittel wo man nicht zu nimmt. Ich leide seit jahren unter rezidivierenden depressiven Störungen und starken Schlafstörungn.
    Vielen Dank
    Heidi

  • RE: Gewichtszunahme?????


    Hallo Nussknacker2006
    Solltest hier unbedingt mit dem Arzt über die Situation sprechen, eventuell mußt du ein anderes Präparat bekommen, zumindest anders eingestellt werden.
    Die Ursachen für die rezidiven Depressionen u. auch die Schlafstörungen eindeutig zu lokalisieren wäre sehr wichtig. Antidepressiva greifen auch in den Hirnstoffwechsel ein, damit möglicherweise in den Gesamtstoffwechsel.
    Gruß Minou

    Kommentar


    • RE: Gewichtszunahme?????


      Hallo Minou
      danke für deine Antwort.
      Ich bin doch seit Jahren in ärztlicher Behandlung. habe schon 3 stationäre Psychotherapien gemacht. Ich habe schon alle möglichen Tabletten genommen, u.a.
      Cassadan,
      Serotan,
      Amitryptilin
      Seroxat
      Cipralex
      Trevilor alles Antidepresiva
      Perazin
      Seroquel
      Cyprexa, alles Neuroleptika.
      Ich brauche Medikamente vor allem zum Schlafen, da nehme ich 2 Zopiklon und eine Tavor oder Seroquel. leider wirken die auch nicht mehr.
      Ich hatte auch eine Chemotherapie und habe dabei schon 10 Kg zugenommen.
      Gibt es nicht ein gutes Mittel wo ich nicht so zunehme.
      Danke
      Heidi

      Kommentar


      • RE: Gewichtszunahme?????


        Hallo Nussknacker,
        ich weiß das leider nicht! Ich rate Dir aber dringend, Deinen Psychiater zu befragen, denn der muß es ja schließlich wissen! Manchmal rücken die aber auch nicht so richtig raus! Es gibt im Net viele Seiten, wo über Medis aufschluß gegeben wird, allerdings mußt Du Dich da bischen auskennen. Das sind so Ärzteseiten glaub ich. Wenn Du was gefunden hast würde ich es ausdrucken und Deinen Dock fragen ob er Dir das geben kann! Und: Du mußt es dringend machen, also daß Du auf keinen Fall weiter zunehmen willst und dringend etwas anderes brauchst! Wenn er Dir nicht helfen will, geh zu einem anderen, hofftl. besseren Psychiater!!!

        Ich wünsche Dir alles Gute
        die
        Kessi

        Kommentar



        • RE: Gewichtszunahme?????


          Hallo Nussknacker2006

          Versuch mal unter folgendem Link etwas zu erfahren, ist auch ein Forum.

          http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewforum.php?f=48
          Ein weiteres Forum beschäftigt sich mit Neurologie.
          Falls du dort nachfragst, gib auch die Medikamente an. Allem Anschein nach hat keines über längere Zeit Erfolg gebracht.

          Hast du schon mal daran gedacht, dich an eine Klinik zu wenden, welche sich speziell mit Schlafstörungen beschäftigt?

          Kannst du dich erinnern wann das alles angefangen hat, wie es früher war ohne diese Probleme? Gab es zu dieser Zeit gravierende Einschnitte im Leben? (z.B. Gesundheitlich o.a.)

          Versuch mal eine Art Tagebuch in Stichworten zu führen über die Zyklen der depressiven Phasen, wie du auf das Medikament reagierst nach der Einnahme, Schlafphasen u. was nach dem Aufstehen passiert, wie du dich fühlst etc.
          Vieles geht unter, wenn mal wieder ein Termin beim Arzt bevorsteht u. man seine Probleme schildern soll, vielleicht fällt Dir auch selber etwas auf!

          Die ständig wechselnden Medikamente sind keine Lösung auf Dauer, vor allem, wenn letzendlich der Erfolg od. zumindest eine Stabilisierung ausbleibt. Hier passt etwas nicht.
          Betreff Chemotherapie: auf Grund welcher Erkrankung?
          Bleibe bewußt etwas bedeckt, obwohl ich noch viele Fragen hätte.
          Gruß Minou











          Kommentar


          • RE: Gewichtszunahme?????


            Duloxetin (Cymbalta) wurde mir mal empfohlen, da soll man nicht so zunehmen.
            Habe ich gehört. ich wollte es irgendwann mal meinem Arzt vorschlagen. Zur Zeit habe ich mit den Nebenwirkungen der diversen Vorgängerversuche zu kämpfen und möchte erst mal "entgiften" ... Man mutet seinem Körper mit diesem Zeug so viel zu. Da darf man gar nicht drüber nach denken.

            Kommentar


            • RE: Gewichtszunahme?????


              hallo,
              Cymbalta wurde mir auch gegeben, aber statt ruhig zu werden bin ich total aufgeputscht gewesen. Auch Übelkeit und zittern waren dabei. Auch meine freundin hat das Medikament nicht vertragen, sie hat noch mer zugenommen und ihr ging es echt schlecht.
              Alles Gute
              Heidi

              Kommentar



              • RE: Gewichtszunahme?????


                hallo Minou,
                danke für deinen Rat.
                Werde mich demnächst an eine Schlafklinik in Freiburg wenden.
                Ich hatte Chemo wegen Brustkrebs.
                Alles Gte
                Heidi

                Kommentar


                • RE: Gewichtszunahme?????


                  hallo Kessi
                  danke für deine Antwort.
                  Werde mit meinem Psychater reden. Sie meinte dass man durch Seroquel nicht zu nimmt. Ich nehme aber zu auch vom Cipramil.
                  Alles Gute und danke
                  Heidi

                  Kommentar


                  • RE: Gewichtszunahme?????


                    Hallo Nussknacker2006

                    Drücke Dir alle Daumen die ich zur Verfügung habe (leider nur 2).
                    Versuch Dir stichwortartig Notizen über den bisherigen Verlauf u. auch die Medikationen zu machen. Der Hinweis auf die Chemotherapie ist auch wichtig.
                    Alles Gute u. viel Erfolg.
                    Gruß Minou

                    Kommentar