• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Marcumar

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marcumar

    Eine HW-Operation wurde nicht durchgeführt, da Bildbefund (rechts Vorfall) mit meinen Schmerzen in der linken Schulter, im linken Oberarm und linke Nackenschmerzen nicht in Einklang zu bringen waren.
    Zweites Argument: Das Risiko sei auch zu groß, da ich Marcumarpatient sei.
    Stimmt das?
    Im voraus herzlichen Dank für Ihre Bearbeitung.

    Mit freundlichen Grußen


  • RE: Marcumar


    Hallo,
    bei Marcumarpatienten besteht ein erhöhtes Operationsrisiko durch die erhöhte Blutungsneigung. Die Blutverdünnung ist ja zur Prophylaxe erwünscht, erschwert allerdings auch die Stillung von Blutungen. Deshalb wird ggf. vor geplanten OPs in Absprache mit dem Arzt die Marcumardosierung verändert.

    Neben der Klärung der Ursache für die starken Schmerzen wäre also unbedingt ein Gespräch mit dem behandlenden Hausarzt zur Marcumartherapie zu empfehlen.

    Mit freundlichen grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar