• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penhexal 1,5Mega bei 8jähriger

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penhexal 1,5Mega bei 8jähriger

    Hallo

    Meine Tochter hat masiven Strepptokokken Befall im Rachenraum. Mit stark geschwollenem Hals. Sie nimmt o.g. seit Donnerstag Nachmittag und versuchen auch den 8std Rhytmus einzuhalten. Das Fieber geht aber nicht weg, nur mit Paracetamol. Heute morgen hat sie Probleme sie überhaupt runter zu bekommen (sind schon geteilt). So starke Halsschmerzen und sie würgt, da sie so Schleim im Hals hat. Gibt es nichts anderes für Kinder? Was mache ich denn jetzt am Wochenende? Sie bekommt einfach die zweite Hälfte nicht runter. Probiert schon seit einer 3/4 std rum.
    Zum Kindernotarzt und Stunden warten schafft sie nicht. Ist so schlapp. Tragen kann ich sie auch nicht (40kg) Was nur machen? Braucht ja auch die zweite Hälfte und noch mehr... Lg Tanja


  • RE: Penhexal 1,5Mega bei 8jähriger


    Hallo,
    es git Penicillin auch als Saft. Wenn Sie nicht selbst mit dem Kind zum Arzt fahren können, dann empfehle ich Ihnen, einen kinderärztlichen Hausbesuch zu bestellen. Dann könnte ihr Kind nochmals utnersucht und ggf. ein Saft verordnet werden. Wichtig ist, daß das bald ist, damit die Pause zwischen der nächsten und der letzten Penicillineinnahme nicht zu groß wird.

    Ich wünsche Ihrem Kind gute Besserung!
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar