• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwitzige Hände

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwitzige Hände

    Hallo!

    Ich hoffe hier hat mir jemand einen Rat.
    Mein Problem ist, dass ich eigentlich immer kalte Hände habe und diese meistens schweißnaß sind.
    Da ich in einem Beruf arbeite, wo ich oft anderen Menschen die Hand geben muss ist mir dies natürlich sehr unangenehm.
    Ich habe schon von einer Behandlung bei der Kosmetikerin mit Strom gehört...
    Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten/Mittel um diese Schweißproduktion zu stoppen?

    Vielen Dank für Beiträge

    C.


  • RE: Schwitzige Hände


    Hallo Charlotte,
    VORSICHT!!! Ich habe mal einen schlimmen Bericht im Fernsehen gesehen, wo nach einer Behandlung der schweißnassen Hände der Arm amputiert werden mußte!!! Das ist war!!! Welche Behandlung das war weiß ich leider nicht!

    Mein Tipp: Versuche damit zu leben!!! Es gibt viele Menschen, die noch mit viel schlimmeren Problemen oder gar Krankheiten fertig werden müssen... finde Dich einfach mit diesem relativ kleinen Übel ab! Oder ziehe einfach warme Stulpen um die Handgelenke an, nimm ein warmes Handbad mit durchblutungsförderndem Mittel, halte immer ein Baumwolltuch zum Entfernen des Schweißes bereit!

    Dieses rät Dir
    die
    Kessi

    Und: Alles Gute!!!

    Kommentar


    • RE: Schwitzige Hände


      Frag mal in der Apothoke nach einem Mittel namens Yerka oder ob sie dir etwas ähnlich mixen können. Dann kannst du damit ein "Fussbad" mit deinen Händen machen, falls sie das vertragen. Also lieber am Wochenende testen.

      Kommentar