• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einnahme von Penhexal und Alkohol?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einnahme von Penhexal und Alkohol?

    Hallo!
    Ich leide an einer Angina und habe eine schlimme Entzündung im Mund. Mein Arzt hat mir jetzt Penhexal (ein Antibiotikum) verschrieben. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich am Wochenende, falls ich mich da überhaupt besser fühle, Alkohol trinken darf. ich habe im Beipackzettel keinen Warnhinweis gelesen und ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
    DANKE!!!


  • RE: Einnahme von Penhexal und Alkohol?


    wir haben heute erst dienstag...

    Kommentar


    • RE: Einnahme von Penhexal und Alkohol?


      Unabhängig vom Antibiotikum sollte man seinen Körper bei Krankheit nicht zusätzlich belasten. Und Alkohol ist eine Belastung.

      Kommentar


      • RE: Einnahme von Penhexal und Alkohol?


        Sie sollten den Alkohol bis zur völligen Genesung meiden. Die Leber hat mit dem Abbau des Antibiotikums erstmal genug zu tun. Belasten Sie sie nicht noch zusätzlich mit Alkohol!

        Komisch überhaupt, das Sie sich um sowas Sorgen machen... Geht´s nicht auch mal ohne? ;-)

        Kommentar



        • RE: Einnahme von Penhexal und Alkohol?


          Doch, natürlich geht es auch mal ohne. Ich trinke relativ wenig Alkohol. Es ist nur so, dass ich am Samstag abend bei einem Dorffest an der Bar arbeite und da wird man halt ab und an eingeladen... Aber dann werd ich wohl besser dankend ablehnen:-)

          Kommentar


          • RE: Einnahme von Penhexal und Alkohol?


            angeblich soll des so schonend für die leber sein, weils da nur in geringen maßen ankommt, dass man alkohol trinken darf..a ber nich zu viel..
            aber was da nu stimmt un was nich, kein plan *schulterzuckz*

            Kommentar