• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aufklärung: Sumatriptan und Johanniskraut (Wechselwirkungen?)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufklärung: Sumatriptan und Johanniskraut (Wechselwirkungen?)

    Hallo zusammen!

    Ich möchte bitte Aufklärung:

    Um die Gefühlswelt ein wenig zu beruhigen werde ich in Kürze einen Therapieversuch mit Johannniskraut starten, konkret Laif 900 Balance.

    Ab und an plagt mich aber auch Migräne. Dafür nehme ich Sumatriptan 100 und vertrage diese excellent und auch die Wirkung ist i.d.R. super.

    Ist die Kombination beider Medikamente gefährlich?

    Im Beipackzettel steht, die "zeitgleiche Einnahme". Wie ist das jetzt zu verstehen?

    Kommt es nur zu Wechselwirkungen wenn ich das Johanniskraut und Sumatriptan auf einmal nehme, und stellt es kein Problem dar, wenn ich das Johanniskraut in der Früh nehme und dann nach 2 Stunden, wenn es sein muss das Triptan?

    Man nimmt ja nicht jeden Tag ein Triptan ein!

    Bitte um Aufklärung!
    Danke!

Lädt...
X