• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vitamin D Mangel - Therapie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vitamin D Mangel - Therapie

    Guten Tag,

    bei mir wurde nach langer Zeit an schweren Symptomen nun ein Vitamin D Mangel festgestellt. Mein Wert liegt bei 14ng/ml. Seit knapp 8 Wochen habe ich mit einer starken inneren Unruhe, Angstzuständen und Panikattacken zu kämpfen. Dazu kommen lethargische Zustände und Antriebslosigkeit.
    Meine Ärztin verschrieb mir nun Dekristol 20.000 i.E., die ich wie folgt einnehmen soll: 4 Wochen - 1x wöchentlich, 8 Wochen - 14 tägig und dann alle 3 Wochen.
    Nach 6 Wochen möchte sie nochmal Blut abnehmen. Also Ergänzung nehme ich jeden Tag Vitamin K2 zu mir.
    Ist diese Dosierung bei einem Körpergewicht von 115kg angemessen, oder nicht doch viel zu gering? Ich bin sehr verunsichert, da ich im Internet die unterschiedlichsten Meinungen gelesen habe. Ich möchte meinen Mangel möglichst bald beheben, da mich die Symptome stark beeinträchtigen.

    Mit freundlichen Grüßen

Lädt...
X