• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

CBD Produkte - was haltet ihr davon?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CBD Produkte - was haltet ihr davon?

    Der Markt wird ja gerade förmlich überschwemmt mitCBD-Produkten, es soll ja ein Heilmittel für diverse Erkrankungen sein. Dabei handelt es sich um Cannabinoide, ein nicht-psychoaktiver Inhaltsstoff der Hanfpflanze. Der Rauschzustand bleibt beim Konsum also aus, die positive Wirkung dagegen nicht. So soll es unter anderem gegen Asthma und Allergien, Alzheimer & Demenz, Arthrose, Multiple Sklerose, Nebenwirkungen einer Chemotherapie, Neurodermitis & andere Hautkrankheiten, Nervenkrankheiten, Schlaflosigkeit, Stress, Nervosität, Überlastung und mehr helfen.

    Hört sich fast an wie ein Wundermittel - hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Für was hilft es wirklich, zeigen sich auch Nebenwirkungen und ist es auch wirklich unbedenklich? Ich bin da ja skeptisch, finde aber die beruhigende und entspannende Wirkung interessant, da ich des Öfteren an einem sehr unruhigen Schlaf und Angststörungen leide und es deswegen eventuell für mich in Frage käme.

    Danke schon mal für eure Einschätzungen!
    Zuletzt geändert von Die Redaktion; 21.02.2020, 12:49. Grund: Link entfernt, Werbung


  • Re: CBD Produkte - was haltet ihr davon?

    Genau, es soll, belastbare Studien gibt es noch nicht aber dafür eine Menge Werbung für unverhältnismäßig teure Produkte mit ellenlangen Beschreibungen wobei es helfen "soll".
    Damit macht man die eigentliche Wirkung kaputt, als Wundermittel angepriesen kann CBD gar nicht helfen.

    Dass es "gegen" diese Erkrankungen hilft ist schlichtweg eine Lüge, es kann allerhöchstens Begleitsymptome abmildern.
    Dass die Wirkung bleibt, auch ohne THC, ist maximal eine Vermutung, es wird aber viel häufiger vermutet das THC und CBD sich gegenseitig braucht, um die eigentliche Wirkung voll entfalten zu können.
    Und wer lässt sich auf dieses vielversprechende Kraut noch ein, wenn die Werbung so einen Müll verbreitet und aus der Pflanze etwas macht was sie nicht ist und was auch nie belegt wurde.

    Kommentar


    • Re: CBD Produkte - was haltet ihr davon?

      Ich bin bei solchen Mitteln grundsätzlich sehr skeptisch - genauso wie bei den i.d.R. vollkommen überflüssigen Nahrungsergänzungsmitteln. Für mich ist das vor allem Geldmacherei.

      Kommentar


      • Re: CBD Produkte - was haltet ihr davon?

        So würde ich das nicht sehen, Cannabis hat Potenzial und bei dem THC haltigen ist ja schon einiges belegt.
        Aber ja, im Vergleich zu den Herstellungskosten sind die Produkte immens überteuert und über die Wirkung ohne THC, also das CBD betreffend, gibt es noch keinerlei Studien, umso verwerflicher dass diese Werbetrolle u.a. dem CBD einfach mal alles an Wirkung andichten was die THC haltige Pflanze leisten kann, ohne jegliche Grundlage dass es ohne das Zusammenspiel der gesamten Paölette der Cannabiode in diesem Ausmaß mögliich ist.

        Ich würde CBD eher in die Sparte Baldrian und Co einordnen, vielen hilft es, sie spüren eine Wirkung und mancher auch eine sehr gute, aber sicher momentan eher was für nervöse und Erkrankungen wie Alzheimer, MS usw. anzuführen ist einfach nur verwerflich.
        Besonders wenn manch einer in der letzten Hoffnung mit den kommerziellen Produkten eindeckt, wo vieles versprochen ist aber rein gar nichts belegt.
        Wenn, dann denke ich eh, dass z.B. Cannabisöl, wesentlich effektiver und günstiger ist als CBD, einmal ist da außer THC noch alles zusammen sowie naturbelassen und alles was sich gegenseitig zur Wirkung braucht nicht raus gefiltert.
        Die Preise sind auch nicht gar so unverschämt, einem guten Öl der heutigen Zeit angemessen und von den Fettsäuren her ist es allemal gesund, also macht man so oder so nix verkehrt.

        Wenn man überlegt was ein Gramm Cannabis draußen kostet und was ein Gramm medizinisches Cannabis kostet, dann greift man sich eh an den Kopf und fragt sich weshalb der Staat der Gemeinschaft solche Kosten antut, obwohl es doch wesentlich günstiger ginge.
        Tja, die Pharmaindustrie hat halt überall ihre Hand auf den Preisen, bei CBD ist es nicht anders, da haben halt auch die Geschäftemacher die Hand drauf und tun so als wäre es reines Gold.

        Kommentar



        • Re: CBD Produkte - was haltet ihr davon?

          Hallo Tired,

          So würde ich das nicht sehen, Cannabis hat Potenzial und bei dem THC haltigen ist ja schon einiges belegt.
          Von Cannabis/THC hatte ich doch gar nichts geschrieben. Deren Wirkung ist ja eindeutig, nämlich u.a. krampflösend und appetitanregend. Ich bekam einst THC im AKH Wien, nachdem mir nach einer großen Bauch-OP kein einziges Schmerzmittel geholfen hatte. Das THC half endlich.

          Mir ging es um CBD-Produkte, die für mich nun mal nichts anderes als pure Geldmacherei sind.

          LG Monsti

          Kommentar


          • Re: CBD Produkte - was haltet ihr davon?

            Von Cannabis/THC hatte ich doch gar nichts geschrieben.
            Das habe ich auch nicht behauptet, oder gemeint.
            Ich wollte damit sagen, dass CBD durchaus eine Wirkung haben kann, es ist ja ein wichtiger Bestandteil einer Pflanze deren Wirkung belegt ist.
            Es wird ja auch schon immer mehr dazu geforscht, was auch nicht von ungefähr kommt.

            Sogar unser Körper produziert Cannabiode und da CBD eins ist, wäre es nicht verwunderlich dass es eine Wirkung auf uns hat.
            Die Forschungen sind nur noch lange nicht abgeschlossen, so muss jeder selber versuchen ob es ihm was bringt, nur sollte man dabei auf die überteuerten Produkte verzichten und schauen dass man möglichst nahe an der ganzen Pflanze bleibt, wo das natürlich CBD enthalten ist.

            Kommentar

            Lädt...
            X