• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Xarelto wie lange einnehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Xarelto wie lange einnehmen?

    Guten Morgen,

    Ich hatte im August 2018 eine TVT im linken Unterschenkel und scheinbar auch schon ein paar Jahre zuvor (die blieb aber unbemerkt und glücklicherweise auch ohne Folgen) eine im Rechten.

    Bei mir wurde dann eine Faktor V Mutationen vom Typ Leiden festgestellt. Seitdem bin ich, nach anfangs höherer Dosis, auf 15mg Xarelto täglich.
    Der Doktor meinte ich sollte das jetzt IMMER einnehmen. Bin jetzt 35 Jahre und lebe nun in Indonesien, arbeite nicht mehr, nehme ab und lebe gesünder.

    Ich würde gerne noch eine andere Meinung hören. Ich möchte nämlich ungern Tabletten schlucken wenn es nicht unbedingt sein muss., vor allem wenn es Blutverdünner sind.

    Hier in Asien kennt man zwar Thrombosen aber Faktor V gibt es scheinbar bei Asiaten nicht und die medizinische Versorgung hier ist auch nicht immer sooo professionell wie in Deutschland. Deshalb ist es schwer hier eine gute Auskunft zu bekommen.

    Vielen Dank,

    Marius


  • Re: Xarelto wie lange einnehmen?

    Noch zur Ergänzung , lebe erst seit September 2019 in Indonesien. Also alles was Tabletten usw. angeht wurde schon in Deutschland entschieden.
    Wie gesagt hier ist diese Faktor V Thematik nicht geläufig.

    Kommentar


    • Re: Xarelto wie lange einnehmen?

      Hallo,

      es gibt genetisch betrachtet zwei verschiedene Faktor V Mutationen. Nur eine der beiden wird nach Leitlinienempfehlung auf Dauer mit Antithrombotica behandelt. Wissen Sie mehr zu Ihrer Erkrankung? Ggf weiß Ihr Arzt mehr. Davon hängt dann die Entscheidung ab.

      Viele Grüße
      Dr. Heike Pipping

      Kommentar