• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bronchitis, Amoxiclav Basics 875mg/125mg, Brustschmerzen, Fieber

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bronchitis, Amoxiclav Basics 875mg/125mg, Brustschmerzen, Fieber

    Hallo, ich bin 30 Jahre, männlich, und sonst eigentlich gesund, bis auf den aktuellen Fall: ich habe seit 2 ½ Wochen eine Bronchitis mit bellendem Husten (habe Nasenspray, Bronchicum und Paracetamol verschrieben bekommen) Seit dem letzten Wochenende habe ich linksseitig sehr starke Brustschmerzen. Beim Husten 10/10, beim Niesen 12/10 ☹
    Seitdem kann ich nicht mehr auf dem Rücken oder Bauch schlafen, sondern nur noch auf der Seite. Seit diesem Mittwochnachmittag habe ich Fieber zwischen 39 und 39,8. Gestern morgen war ich nochmal beim Hausarzt und habe Antibiotika (Amoxiclav Basics 875mg/125mg, 20 Stück, je morgens und abends eine) verschrieben bekommen und wurde ins Krankenhaus überwiesen zum röntgen. Antwort war 5 Sekunden: Lunge und Rippen sehen wir nichts, tschüss.
    Morgens ist das Fieber bei ca. 38Grad, ab ca 12 Uhr Mittags ist es bei 39 und steigt bis Abends auf 39,8 und bleibt die ganze Nacht über so hoch.
    Ich bin nun seit gestern Mittag durchgehend am schlafen, da ich total fertig bin. Haben Sie noch einen Tipp? Oder einfach schlafen schlafen schlafen und aussitzen?