• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzmittel bei Kindern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzmittel bei Kindern

    Hallo,

    ich würde gerne von euch wissen, wie ihr das mit Medikamenten bei euren Kindern handhabt?
    Bekommen eure Kinder bei Schmerzen gleich Medikamente, oder wartet ihr ab bevor ihr zum Arzt geht?

    Bin gespannt auf eure Antworten!

    LG


  • Re: Schmerzmittel bei Kindern

    Also ich bin kein großer Fan davon, den Kindern gleich was reinzustopfen, sobald sie irgendwas haben. Es kommt natürlich drauf an was.
    Bei einfachen, unkomplizierten Erkältungen probier ich es zuerst mit Hausmitteln oder hole was aus der Apotheke. Wenn es etwas Schlimmeres sein könnte, oder keine Besserung auftritt, geh ich zum Arzt.
    Maya: Wie machst du es denn?

    Kommentar


    • Re: Schmerzmittel bei Kindern

      Medikamente sind doch da, um sie gegen Schmerzen zu nehmen. Wofür denn sonst?
      Also ich habe bei meinen Kindern sofort Angst, dass sie etwas Schlimmes haben könnten und schiebe förmlich Panik. Sobald sich der erste Schnupfen oder Husten bemerkbar macht, renn ich in die Apotheke und hole was dagegen. Wenn es nach 2-3 Tage nicht besser ist, gehe ich zum Arzt. Sobald ich aber Fieber bemerke, führt mein erster Weg zum Arzt!

      Kommentar


      • Re: Schmerzmittel bei Kindern

        Alfie: Ich habe bisher auch eher öfters zu Medikamten aus der Apotheke gegriffen und bin "zu schnell" beim Arzt gewesen. Also obwohl es nicht nötig war und ich es wahrscheinlich auch mit Hausmitteln hätte lösen können. Da sollte ich wohl ein wenig entspannter werden. Denn wofür hat unser Körper ein Immunsystem usw.? Als es keine Medikamente gab, haben die Menschen einfache Krankheiten wie Schnupfen/Husten oder Erkältungen auch überstanden. Kinder können oft mit sowas besser umgehen, als Erwachsene.

        Ich bin auf meiner Recherche auf einen interessanten Artikel gestoßen, schaut mal hier. Dort findet man gute Tipps, wann Hausmittel ausreichen und wann man doch besser zu Medikamenten greifen sollte. Vielleicht hilft er euch ja auch! Werde zukünftig da rein schauen, bevor ich gleich zu irgendwas greife und meinem Kind gebe!
        Zuletzt geändert von Die Redaktion; 15.01.2019, 12:18. Grund: Link entfernt

        Kommentar



        • Re: Schmerzmittel bei Kindern

          Vielen Dank für das Teilen des Artikels!
          Bin kurz darüber geflogen, werde ihn mir später dann genauer durchlesen. Auf jeden Fall wirkt er sehr hilfreich!
          Finde es cool, dass man so eine übersichtliche Tabelle hat mit Infos zu Wirkstoffen und auch Hausmitteln.
          Werde in Zukunft darauf zurück greifen.

          Kommentar