• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

    Guten Tag,
    meine Frau nimmt L-Thyrox 112 ein und ist nun auf die Idee gekommen, zur Senkung des Blutdrucks, der nach Aussage unseres Internisten noch nicht behandlungsbedürftig ist, L-Arginin zu nehmen. Sind Wechselwirkungen zu befürchten?
    Vielen Dank und freundliche Grüße


  • Re: Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

    Hallo,

    L-Thyroxin sollte man grundsätzlich immer morgens allein und nüchtern einnehmen, damit es sicher aufgenommen wird. Wechselwirkungen mit später eingenommenem Arginin gibt es nicht. Welches Präparat wird sie nehmen? Es gibt ein gutes Präparat, das Telcor(R) heißt.

    Viele Grüße
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • Re: Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

      Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

      wir haben dieses Präparat gekauft, die guten Bewertungen haben den Ausschlag gegeben. Meine Frau nimmt davon am Abend zwei Kapseln, L-Thyroxin nimmt sie morgens nüchtern ein. Dass das Ihrer Empfehlung entspricht, freut uns sehr, meine Frau hatte sich das selber so ausgedacht. Vor acht Tagen hat sie mit der Einnahme von L-Arginin begonnen. Weil sie den Blutdruck täglich misst und notiert, kann tatsächlich bereits eine Senkung festgestellt werden, die ca. 8 % beträgt. Das ist aus unserer Sicht sehr erfreulich und bringt die erhoffte Entlastung.
      Sehr herzlichen Dank für Ihre Auskunft, die uns die nötige Sicherheit gibt! Wir finden es sehr beeindruckend, dass Sie uns auf unsere Anfrage so prompt und freundlich geantwortet haben - und das sogar am Sonntag!

      Nochmals ganz lieben Dank - wir wünschen Ihnen eine gute Woche
      und schicken ganz viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

        Hallo,

        vielen Dank für Ihre freundlichen Worte.

        Das von Ihnen genannte Präparat richtet sich eher an Sportler zum Muskelaufbau. Eine Wirkung auf den Blutdruck schon nach einer Woche ist ungewöhnlich aber erfreulich.
        Die Zusammensetzung von Telcor(R) ist auf Blutdruckpatienten abgestimmt und auch als Granulat erhältlich für alle, die nicht gerne Kapseln schlucken.

        Viele Grüße
        Dr. Heike Pipping

        Kommentar



        • Re: Wechselwirkung von L-Thyroxin und L-Arginin

          Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

          vielen Dank für Ihren Hinweis. Muskelaufbau ist auch gut (wir beide gehen 3 x pro Woche ins Sportstudio), aber darum ging es natürlich nicht. Ich habe Telcor(R) in den Lesezeichen des Browsers gespeichert, wir behalten das im Auge!

          Nochmal DANKE und viele Grüße

          Kommentar