• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Marcumar und Magnesium

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marcumar und Magnesium

    Guten Abend, aufgrund einer starken allergischen Reaktion auf Xarelto und Eliquis für bds Lungenembolie (Muskelkrämpfe Sehstörungen Schmerzen...) wurde ich auf Marcumar umgestellt zeitgleiche Schmerzmedikamente vor während und nach der Umstellung machten dazu noch Nesselsucht Atemprobleme und Wassereinlagerungen im Gesicht. Ich habe nun nach 3Wochen alle Schmerzmedikamente (4xDafalgan 1g, 4x2Novalgin500mg und 2Temesta als Muskelrelaxan) eigenmächtig abgesetzt und endlich geht es mir besser... Habe nun den Arzt gewechselt und er sagte ich soll nur Magnesium nehmen gegen die noch immer vorhandenen Muskelschmerzen und erstmal abwarten bis ich "entgiftet" bin (heute ist Tag 2) Da meine Psyche (habe nun auch eine Psychotherapie gestartet)und sämtliches Vertrauen in Ärzte erstmal nicht so gross ist habe ich im Internet recherchiert da Magnesium ja eher Blutverdünnend wirkt frage ich mich wie es sich mit Marcumar verträgt. Beeinflusst es mein INR-Wert?? Ich wäre sehr froh um eine weitere Meinung Danke und LG Ivy


  • Re: Marcumar und Magnesium

    Hallo,

    Magnesium zusätzlich zu Marcumar (in Normaler Dosierung ! ) aufgrund von Muskelschmerzen beeinflusst die Blutverdünnung nicht nennenswert.

    LG, Nesty

    Kommentar


    • Re: Marcumar und Magnesium

      Danke vielmals für die schnelle Antwort! Ja es ist für eine normale Dosierung von 1xtägl gedacht.

      Kommentar


      • Re: Marcumar und Magnesium

        Hallo,

        nehmen Sie Magnesium in ausreichender Dosierung? 300mg Magnesiumionen pro Tag, am besten abends, sollten es schon sein.

        Viele Grüße
        Dr. Heike Pipping

        Kommentar



        • Re: Marcumar und Magnesium

          Hallo Fr.Dr.Pipping Ja mir wurde MG Diasporal 300mg verschrieben, ich soll es täglich morgens nehmen. Macht es einen Unterschied ob morgen oder Abend? Das Marcumar nehme ich am Abend. Gott sei Dank lassen die Muskelkrämpfe langsam nach ... Danke und lieben Gruss Ivy

          Kommentar