• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

höheres Risiko bei FSME Impfstoff?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • höheres Risiko bei FSME Impfstoff?

    Hallo,

    ich würde gerne wissen, ob das Risiko beim FSME Impfstoff an Nebenwirkungen zu leiden (wie an Nervenentzündung etc) höher ist als bei Tetanus bzw dieser Kombiimpfung.
    Da ich in einem Risikogebiet lebe, erwäge ich schon mich impfen zu lassen, habe aber Angst vor den ganzen Horrorwarnungen wie MS, Nervenentzündungen oder der Warnung, dass es sich um einen Lebendimpfstoff handelt etc.

    LG und danke

  • Re: höheres Risiko bei FSME Impfstoff?


    Hallo,

    bei dem Tetanusimpfstoff gibt es insgesamt viel mehr Erfahrung aufgrund der jahrzentelangen Anwendung. Er gilt allgemein als gut verträglich.
    Beim FSME-Impfstoff gibt es eine Empfehlung nur für Risikogruppen in Risikogebieten. Gehören Sie wirklich dazu? Vielleicht reichen auch Zeckenschutz und Kontrolle aus?
    Die Warnung zu MS betrifft Patienten mit bestehender MS, bei denen in seltenen Fällen ein Schub ausgelöst werden kann.

    Viele Grüße
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar