• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ASS 100 und grüner Tee?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ASS 100 und grüner Tee?

    Hallo,

    Vor 5 Jahren wurde bei einer Routineblutkontrolle festgestellt dass ich einen leicht erhöhten HB-Wert und Erythrozytenwert habe. Daher nehme ich seit dem zur Vorsorge jeden Tag eine ASS 100 und gehe regelmäßig zur Blutkontrolle um die Werte im Auge zu behalten. Bei der letzten Kontrolle wurde zu dem festgestellt dass mein Cholesterin etwas zu hoch ist. Also hab ich meine Ernährung etwas umgestellt, und trinke zu dem jetzt jeden Tag drei Tassen grünen Tee, da dieser cholesterinsenkend wirken soll, und auch sonst vorbeugend gegen diverse Krankheiten wirken soll.

    Leider habe ich jetzt auch gelesen, dass man grünen Tee bei gleichzeitiger Einnahme von ASS nicht nehmen soll, da sich die Wirkung gegenseitig verstärken kann. Ist das richtig, und sollte ich besser aufhören grünen Tee zu trinken?

    Vielen Dank im Voraus, gruß Andi

  • Re: ASS 100 und grüner Tee?


    Hallo,

    gruener Tee kann, regelmäßig getrunken, sich günstig auf die Blutgefäße (Endothel) auswirken.
    ASS wirkt auf die Blutgerinnung, ist ein Thrombocytenaggregationshemmer.
    Aus meiner Sicht spricht nichts gegen eine gleichzeitige Einnahme.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Heike Pipping

    Kommentar