• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

I.m. Injektion b. Aggregationshemmer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • I.m. Injektion b. Aggregationshemmer

    Sehr geehrter Hr. Dr. Pipping.

    Ich wollte mich bei Ihnen erkundigen ob eine intramuskuläre Injektion bei Einnahme von Thrombozytenaggregationshemmern genauso wie bei der Einnahme von Antikoagulatien kontraindiziert ist.

    Ich danke Ihnen schon jetzt für Ihre Antwort.

    Mfg
    nick9002


  • Re: I.m. Injektion b. Aggregationshemmer


    Ich würde es einmal so ausdrücken - relativ kontrainduziert da kräftige Hämatome entstehen können. Aus diesem Grund sollte man überlegen ob keine alternative Möglichkeit besteht.

    LG
    LaSa

    Kommentar


    • Re: I.m. Injektion b. Aggregationshemmer


      Ok, danke für die Information. Habe mir ähnliches gedacht, aber leider hab ich dazu auch in Büchern eben keine klare Antwort gefunden

      lg

      Kommentar