• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pantoprazol bei reflux

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pantoprazol bei reflux

    Hallo!

    War am 5 Januar beim Arzt und dort wurde aufgrund meiner Symptone Reflux festgestellt. Der Arzt gab mir Pantoprazol mit die ich bitte einnehmen solle mit den Hinweis auf Speisen zu achten wie sehr viel Säure produzieren (Sauerkraut, Kirschen, Alkohol).

    Ich habe täglich eine Tablette genommen und vermehrt Wasser getrunken. Nach einiger Zeit merkte ich wie ich kaum noch Beschwerden hatte, setzte die tägliche Tablette ab und begann wieder ganz normal zu essen und trinken.

    Letzte Woche habe ich mir meine Zunge verbrannt beim Pizza essen und seitdem traten die Beschwerden (Die eigentlich abgeklungen waren) wieder vermehrt auf.

    Habe seit 2 Tagen wieder begonnen Pantoprazol zu nehmen...

    Wieso ist die Krankheit wieder aufgetreten nachdem ich das so gut im Griff hatte? Lag es daran das ich das Medikament abgesetzt habe oder vertrag ich es nicht mehr?

    Ich nehme die 20mg Lösung die rezeptfrei zu erhalten ist in den Apotheken.

    Vielen Dank für eine hoffentlich hilfreiche Antwort!


  • Re: pantoprazol bei reflux


    Hallo
    Habe auch diese Beschwerden Reflux und Rötung Magenschleimhaut nach Magenspiegelung festgestellt.
    30 Tage 40mg Patoprazol genommen alles in Ordnung.
    Nach 4 Wochen punktuell Beschwerden ab und zu Patoprazol
    genommen.Jetzt Dauerbeschwerden wie vor einem Jahr,werde
    wohl jetzt wieder 2-3 Wochen Pantoprazol nehmen.
    mfg Bummi

    Kommentar