• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Polio Diphterie und Tetanus Impfung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polio Diphterie und Tetanus Impfung

    Hallo =)

    Ich habe gestern die Impfung in den linken Oberarm bekommen, nun tut er weh, wenn ich ihn ganz hochstrecken möchte zb. wie als wäre es ein Muskelkater. Die Einstichstelle ist aber weder rot noch dick oder so. Nun zu meiner Frage, ist das bis morgen weg? Habe nämlich einen Auftritt (Tanzen) und frage mich ob es schlimm ist, wenn ich ihn mitmache. Und ob ich irgendwas unterstützendes tuen kann, damit es weg geht?

    Liebe Grüße und schonmal Danke


  • Re: Polio Diphterie und Tetanus Impfung


    Hallo,

    es tut mir leid, daß ich jetzt erst auf Ihre Frage antworten kann.
    Nach einer Impfung kann körperliche Schonung sinnvoll sein. Die Injektionsstelle bleibt meist über mehrere Tage schmerzhaft. Etwas Unterstützendes können Sie dazu nicht nehmen. Der Krörper muß die Reaktion des Immunsystems allein leisten.


    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar