• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?

    Ich habe seit 3 Wochen Halsschmerzen, die ersten beiden wochen gingen gut mit Ibuprofen 800. dann waren die Halsschmerzen vorbei für eine Woche, seit gestern ist es wieder so arg schlimm, ich nehme seit heute bereits wieder ein Antibiotikum.

    Jedoch sind die Schmerzen unerträglich, ich kann nicht schlucken nichts trinken nachts ist es noch schlimmer..essen geht sowieso nicht.

    Kann ich Novalgin Tropfen nehmen , helfen diese bei Halsschmerzen? Habe sie zuhause. wenn ja wieviel und wie oft


  • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


    oder wäre Codein besser ? ich habe von meinem Husten vor 3 Wochena uch noch codein tabletten zuhause..

    Kommentar


    • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


      Hallo Rita,

      so wie du die Halsschmerzen beschreibst, tippe ich schon auf eine Angina - also eitrige Entzündung.

      Auf keinen Fall solltest du Novalgin nehmen - es ist nicht umsonst verschreibungspflichtig und sollte nur nach Anweisung des Arztes eingenommen werden!
      Gegen Halsschmerzen hilft es sowieso nicht - höchstens bei hohem Fieber.

      Codein ist ein stark hustenreizstillendes Medikament, ebenfalls verschreibungspflichtig und total kontraindiziert bei Angina/Halsschmerzen!
      Dieses Medikament darf auch bei Verordnung durch Arzt nur kurzzeitig angewendet werden, da es ein hohes Suchtpotenzial besitzt!

      Also Finger weg von beiden Medikamenten!!

      Ich empfehle Dir, mit Salbeitee od. Kamillentee zu gurgeln.
      Es gibt auch jede Menge freiverkäuflicher Lutschtabletten, welche gut wirken, in der Apotheke zu kaufen.

      Auch antibakterielle Mundspüllösungen und Mund-u.Rachenspray kannst du probieren.
      Laß Dich in Apotheke beraten - es gibt spezielle Mittel gegen Deine Beschwerden.

      Gegen die starken Schmerzen hilft am besten Eis lutschen - möglichst ohne Fruchtsäure.

      Ebenfalls ratsam sind kalte Halswickel - Handtuch mit sehr kaltem Wasser tränken, auswringen, um Hals wickeln und dicken Schal / trocknes Tuch darüber.
      Tut gut und hilft meistens!

      Wenn gar keine Besserung eintritt - nochmals Arzt aufsuchen!

      Gute Besserung wünscht schildi!

      Kommentar


      • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


        Gegen Halsschmerzen hilft es sowieso nicht - höchstens bei hohem Fieber.
        Stimmt so nicht ganz, es hilft ganz gut auch gegen die Schmerzen. Leider besitzt es keinen entzündungshemmenden Effekt wie Ibu oder andere NSAR.
        Alles ander ist so wie Schildi es dir schreibt. Ich denke aber, wenn die Beschwerden so massiv sind und schon chronisch, wehalb wir hier nicht einmal der Erreger bestimmt und ein Antibiogramm erstellt. Heute sind schon so viele Erreger resistent und von daher kann man nicht ausschließen, dass dein momentanes AB wirkungslos sein kann.

        Gute Besserung!
        LaSa

        Kommentar



        • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


          naja ok..

          also erstmal sind die Schmerzen nicht chronisch, und es ist keine Angina, sondern mein Hals ist rot und alles geschwollen hat der Arzt gesagt die Mandeln sind voll ok und klein.

          Also ich habe Tramadol genommen in Tropfenform, das hat auch super geholfen die nehm ich auch jetzt noch also seit 3 Tagen sonst halte ich die Halsschmerzen ja nicht aus :-( hilft super gut, die nehm ich ja auch immer bei meinen Kopfschmerzen ab und zu.

          Novalgin ist zu schwach ich habe bei meinem Arzt nachgefragt und nicht so hilfreich bei so starken Schmerzen.

          danke schön für alle Antworten.

          Ach ja das codein habe ich für mienen Husten bekommen .

          Kommentar


          • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


            übrigens Salbei und Kamillentee geht nicht da ich nichts trinken bzw unterschlucken kann wegen den Schmerzen, das hilft auch nix..

            Kommentar


            • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


              ach ja die Codein nehme ich nur abends wegen dem Huste da werd ich sicher nicht süchtig lach..bin froh wenn ich sie nicht mehr brauche. warum soltle ich sie ohne Grund nehmen? bringt mir doch nix :-)))

              die Tramal Tropfen helfen super gut gegen die Halsschmerzen, wesentlich besser als die Ibuprofen. ich weiss nicht ob Novalgin auch helfen würde aber ich denke da es ein Schmerzmittel ist , wenn auch ein schwächeres dass es schon helfen müsste.

              Kommentar



              • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


                Hallo,

                Tramal(R)-Tropfen sind für Halsschmerzen ungewöhnlich und sollten nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt genommen werden. Vorrangig ist unbedingt die Behandlung des Infektes. Konnte Scharlach ausgeschlossen werden?

                Gute Besserung und freundliche Grüße

                Dr. Heike Pipping

                Kommentar


                • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


                  Ein roter Hals sagt so einiges. Jedoch sehe ich die Indikation von Tramal hierfür mehr als kritisch. Ob der rote Hals von einer Erkältung herrührt oder von einer Allergie sollte der Doc herausfinden. Aber dafür Tramal ... einfach übertherapiert und nicht sinnvoll.
                  Novalgin kann man in relativ hohen Dosen anwenden(THD 5gr.=10Tabletten). Von daher denke ich ist viel Spielraum vorhanden. Auch Ibuprofen kann man hoch dosieren. wobei Ibu entzündungshemmend wirkt, was Tramal und auch Novalgin nicht tun. Ich würde noch Diclo verstehen aber Tramal? Ne das geht wirklich nicht bei rotem Hals.
                  Dein Doc sollte mal die Ursache finden und nicht nur herumdoktorn auf Gedeih und Verderb. Alles andere ist nur Makulatur am "roten Hals".
                  Versteh mich bitte nicht falsch und nimm es bitte nicht persönlich, aber diese Therapie versthet nun wirklich niemand.

                  Alles Gute!
                  LaSa

                  Kommentar


                  • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


                    Hallo
                    ich habe jetzt ein Antibiotikum (Tavanic) zu ende genommen und die Halsschmerzen sind vorbei :-)

                    Warum kann ich keine Tramal Tropfen nehmen? es sind doch Schmerzmittel und ich nehme die wenn ich starke Kopfschmerzen hab immer..im Krankenhaus hab ich die auch oft bekommen. wegen einmal nehmen brauche ich doch mit dem Arzt keine Rücksprache halten,

                    Hab meinen Hausarzt aber gestern (hatte Termin ) mal daraf angegesprochen und er hat gesagt selbstverständlich kann ich Novalgin oder Tramal nehmen wenn ich starke Schmerzen habe, halt in der normalen Dosierung.
                    Da spricht gar nichts dagegen, ich habe sowohl Tramal Tropfen als auch Tabletten und novalgin Tropfen und Tablettne zuhause, da ich einen Nervenriss am Arm hatte und diese benötigt hatte lange Zeit.

                    Halslutschtabletten sowie sulagil und hexoral hat mir alles nix geholfne, die halsschmerzen waren super stark und ich hatte solche Schmerzen. da kann man doch schmerzmittel nehmen man muss doch keine Schmerzen leiden oder?

                    Kommentar



                    • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


                      Wieso rumdoktern? was soll das?

                      die Halsschmerzen sind vorbei da mir mein Arzt Tavanic Antibiotikkum verschrieben hat und ich das erstmal zu ende nehmen musste.. was ist daran rumdoktern?

                      ich kann das nicht leiden immer auf die Ärzte zu schimpfen... die ursache bei Halsschmerzen mit Erkältung (Husten usw ) ist doch klar..Bakterien.. ein grippaler Infekt? was will mand a noch untersuchen..

                      Also alles ist wieder ok, ich habe keinerlei Halsschmerzen mehr und die zweimal die ich die Tramaltropfen genommen habe haben mir sehr geholfen, denn diese Nächte konnte ich gut durchschlafen ohne Halsschmerzen udn ständigem aufwachen :-)

                      also das war nicht verkehrt auf keinen Fall

                      Kommentar


                      • Re: Schmerzmittel bei Halsschmerzen? Novalgin?


                        Hallo Rita,
                        herumdoktorn - wie du geschrieben hast ist dies nicht dein erstes Antibiotikium. Und von daher sollte der Doc schon mal sehen welches AB in Frage kommt. Es ist auch kein großer Aufwand, jedoch hat man die Gewissheit das das AB alle Erreger abdeckt. Ansonsten ist gleich der nächste Infekt im Anmarsch.
                        Wenn nun alles wieder gut ist, dann ist es auch gut.
                        Beim Tramal kam es so rüber. als wenn du dies täglich mehrmals nimmst. Aber egal wie oft man Tramal bei Halsschmerzen nimmt, es ist ganz sicher nicht Mittel der Wahl. Auch hat es keine entzündungshemmende oder fiebersenkende Eigenschaft was bei einer INfektion von Vorteil wäre. Sicher kann Tramal die Schmerzen beseitigen, aber es gibt bessere Alternativen.

                        LG
                        LaSa

                        Kommentar