• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

valoron

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • valoron

    Hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.meine Partnerin ist schon seit vielen Jahren depressiv war auch schon mehrmals in Therapie.doch die hat sie vor einiger Weile abgebrochen weil sie meinte ihr ginge es besser.doch ihre Stimmung ist viel schlechter geworden in den letztes Monaten.sie hat ihr Konto leer geräumt wie ich jetzt mitbekommen habe.sie hat von ihrem Hausarzt starke Medikamente bekommen wie valoron n tropfen (100ml) und paracetamol 1000mg.wofür wollte sie mir nicht verraten.Krankheiten hat sie aber soweit ich weiß keine.nur wurde ihr vor Ca zwei Monaten der blindDarm entfernt.aber mehr ist mir nicht bekannt .sie nimmt auch recht viel davon.nun meine eigentliche Frage: ich habe gelesen das valoron eine Vorstufe von morsum


  • Re: valoron

    Morphium ist und habe Angst das sie sich damit etwas antun könnte.ist eine überDosis möglich?sie wirkt sehr ruhig zur Zeit und Ich glaube das sie sich etwas antun will...

    Kommentar


    • Re: valoron

      Hallo,

      beide Medikamente können bei Überdosierung gefährlich sein. Valoron kann manchmal auch Depression hervorrufen oder verstärken.

      Wenn Sie eine (akute) Selbstmordgefahr vermuten, können Sie sich an eine Klinik oder den ärztlichen Notdienst wenden, oder auch z.B. an die Telefonseelsorge. Hier noch ein Link:

      http://www.buendnis-depression.de/de...zidalitaet.php

      Gruß
      thomas

      Kommentar