• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tamsulosinhydrochlorid

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tamsulosinhydrochlorid

    Sehr geehrte Fr. Dr. Pipping,
    ich leide an einer gutartigen Vergrößerung der Prostata, was einen nächtlichen Gang zur Toilette zur Folge hat.
    Frei verkäufliche Mittel wie Prostgut forte etc. führten nicht zum Erfolg. Die Urologen verschrieben mir Tamsunar 0,4 mg bereits vor längerer Zeit.
    Seit ca. 3 Monaten nehme ich Tamsublock 0,4 mg ein, mit mäßigem Erfolg. Beide Urologen empfahlen mit je 1 Hartkapsel am Abend einzu-nehmen.
    Die Beipackzettel beider Medikamente schreiben jedoch vor, diese Medikamente morgens nach dem Früstück einzunehmen. Wem soll man glauben?
    Gibt es noch andere wirksamere Medikamente?
    Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar.
    MfG
    Carlo50


  • Re: Tamsulosinhydrochlorid

    Hallo,

    bitte die Kapsel, wie im Beipackzettel angegeben, morgens nach dem Frühstück einnehmen. Das Medikament sollte auf keinen Fall im Liegen oder kurz vor dem Hinlegen eingenommen werden. Durch die Einnahme direkt nach dem Frühstück ist Tamsulosin für den Patienten besser kontinuierlich wirksam und besser verträglich.
    Insofern verstehe ich die ärztliche Empfehlung nicht. Bitte sprechen Sie ihn darauf an.

    Viele Grüße
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar