• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Belara und Domperidon 10 mg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Belara und Domperidon 10 mg

    Hallo,
    ich habe heute aufgrund einer Magenentleerungsstörung Domperidon 10 mg verschrieben bekommen, die ich vor den Mahlzeiten einnehmen soll.
    Ich verhüte allerdings mit der Pille Belara.

    Mein Hausarzt sagte mir, dass eine Beeinflussung der Wirkung der Pille durch die Tabletten nicht zu befürchten sei, solange ich einen zeitlichen Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme einer Tablette Domperidon und der Belara einhalten würde.

    Sicherheitshalber habe ich dann auch nochmal in die Packungsbeilage der Belara nachgelesen und dort steht, dass Mittel, die die Darmbewegung anregen (z.B. Metoclopramid) die Aufnahme beeinflussen können.

    Gilt das auch für Domperidon? Eigentlich wurde es mir für den Magen verschrieben, aber muss ich nun dennoch zusätzlich verhüten oder kann ich mich auf die Antwort meines Hausarztes (zeitlichen Abstand halten) verlassen?

    Danke schonmal im Vorraus!


  • Re: Pille Belara und Domperidon 10 mg


    Hallo,

    die Pillenwirkung wird durch Domperidon nicht herabgesetzt - es sollte nur innerhalb von 4 Stunden nach Pilleneinnahme nicht zu Durchfall kommen. Dies würde die Wirkung dann doch gefährden.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar