• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkung Simvastatin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkung Simvastatin

    Hallo.
    Bin 63 Jahre alt . und nehme seit ca 10 Jahren. Medikamente gegen Bluthochdruck, Harnsäure , Magensäure, und gegen Cholesterin . ( Simvastatin) 1 Tab. abends. Die Werte sind seit dem alle "gut" Seit Jahren klage ich über Muskelschmerzen und Krämpfe und Muskelschwäche.War auch schon vor 5 Jahren in er Klinik zur Abklärung. Keine Befunde.Durch Zufall las ich im Internet, daß dies von dem Simvastatin kommen kann.Ich ging zum Hausarzt, und sprach mit Ihm darüber und er erklärte mir, daß dies bekannt sei. und setzte die Tabletten ab. ( Inzwischen sind die Schmerzen viel besser) Bei der erneuten Blutuntersuchung ei halbes Jahr später( vor 14 Tagen) war der Wert der Triglyzeride 568 und das HDL 28. Er hat mir nun Fenofibrat retard 250 verordnet. Habe diese so eben bekommen und festgestellt, daß unter Nebenwirkungen das Gleiche steht. Meine Frage : Gibt es kein anderes Medikament ohne diese Muskel zerstörenden Substanzen ??? oder wersen meine Beschwerden nicht ernst genommen.Ich überlege nun, ob ich diese Tabletten einnehme... Ich weiß, daß ich wegen der schlechten Werte was nehmen muß, aber meine Muskelkraft ist mir auch wichtig. ( Ich bin nicht mehr in der Lage, meine Haare mit dem Föhn im einem Durchgang zu trocknen, muß mehrere Pausen einlegen, da ich die Kraft nicht mehr habe, den Föhn über längere Zeit zu halten.
    Es wäre nett, wenn ein Experte mir einen Rat geben könnte. Vorab vielen Dank
    MFG
    Rosella


  • Re: Nebenwirkung Simvastatin


    hi rosella,

    wenn du mit simvastatin solche nebenwirkungen hattest heißt es ja nicht zwingend dass du mit dem neuen medikament auch diese nebenwirkungen bekommst.
    denke dein arzt hat dich schon ernst genommen, sonst hätte er das simvastatin ja nicht abgesetzt.

    gruß

    wusselinchen

    Kommentar


    • Re: Nebenwirkung Simvastatin


      Danke für deine Antwort. Hoffe, daß du Recht behältst und keine Nebenwirkungen der selben Art auftrete. Wäre nett, wenn jemand der gleiche Erfahrungen gemacht hat, hier schreiben würde, ob es andere Alternativen gibt, ohne Muskelzerstörung. Es wäre auch interessant, ob man dies durch Blutuntersuchungen feststellen kann, wie weit die Zerstörung fortgeschritten ist. Habe inzwischen auch gelesen, daß mit diesen Medikamenten ( gegen Cholesterin) schon einige Todesfälle gegeben hat, infolge Muskelzerstörung und Nierenversagen. Einige der tollen Medikamente sind ja vom Markt genommen worden. . Es wäre nett, wenn jemand schreiben würde, der das Gleiche erlebt hat und mehr Wissen hat.
      MFG
      Rosella

      Kommentar