• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkung?????

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkung?????

    Hallo....

    ich habe gestern von meinen Psychologen eine unverkäufliche Musterpackung Paroxetin 20 mg ( antideppresivum) bekommen und ihn vergessen zu fragen ob es irgendwelche Wechselwirkung mit dem Medikament Aerius 5mg ( antihistaminika/ antiallergia)bestehen könnte...von Aerius 5 mg muß ich bis zu eventuell ,je nach Ausschlag( Nesselsucht) bis zu 3 Stück auf 24 std einnehmen.von den Paroxetin 20 mg morgens erstmal eine halbe einschleichend und nach einer Woche ne ganze Tablette dann....noch habe ich nicht bekonnen weil ich mir zu unsicher bin bezüglich wechselwirkung und Nebenwirkung.
    vielen Dank für Eure Antworten!!

    LG Melli


  • Re: Wechselwirkung?????


    Hallo Mellima,

    in der Fachwelt ist man sich noch nicht ganz einig darüber, über welchen Weg der
    Wirkstoff der Aerius (R)-Tabletten (Desloratadin) im Organismus verstoffwechselt
    wird. Bei seiner Vorläufersubstanz, dem Loratadin, ist man dagegen schon weiter.
    Hier weiß man, dass die Substanz über ein bestimmtes Enzym, das sogenannte
    CYP2D6, abgebaut wird. Paroxetin hemmt dieses Enzym, weswegen es bei gleich-
    zeitiger Gabe von Loratadin und Paroxetin zu Problemen kommen kann (verlang-
    samter Abbau von Loratadin). Beim Wirkstoff Desloratadin ist dies vermutlich etwas
    anders, da dieser Wirkstoff den Metaboliten (Stoffwechselprodukt) des Loratadins
    darstellt und vermutlich nicht mehr über CYP2D6 verstoffwechselt werden muss.
    Somit ist eine Wechselwirkung zw. Desloratadin und Paroxetin weniger wahrschein-
    lich.

    Eine Wechselwirkung zw. dem Paroxetin und den Aerius (R)-Tabletten ist also (ver-
    mutlich) nicht zu befürchten. Falls Sie trotzdem unsicher sind oder noch Fragen ha-
    ben, wenden Sie sich bitte an Ihren betreuenden Arzt.

    Gruß,
    Ralf Eck

    Kommentar