• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkung Opipramol und Fluconazol?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkung Opipramol und Fluconazol?

    Guten Tag,

    ich nehme seit 3 Wochen Opipramol (1 x 50 mg abends). Nun habe ich eine Scheidenpilzinfektion und habe eine 150 mg Fluconazol-Tablette zum Schlucken bekommen.

    Ich habe schon im Beipackzettel und Internet nachgesehen, ob es da Wechselwirkungen gibt, konnte aber nicht wirklich etwas Konkretes herausfinden.

    Also, meine Frage: kann ich die Fluconazol-Tablette nehmen oder gibt es Wechselwirkungen?

    Danke im Voraus!

    Fragende


  • Re: Wechselwirkung Opipramol und Fluconazol?


    Ich habe mal eine andere Frage zu Opipramol.
    Wie verträgst Du das Medikament ?
    Hast Du Nebenwirkungen ?
    Ich habe es auch verschrieben bekommen aber noch nicht eingenommen.

    Kommentar


    • Re: Wechselwirkung Opipramol und Fluconazol?


      Ich vertrage Opipramol sehr gut und habe bisher keine Nebenwirkungen gehabt (nehme es seit ca. 2 Monaten). Ich nehme allerdings aucvh nur die Minimaldosis von 50 mg abends. Helfen tut es auch gut und ich fühle mich viel besser (nehme es hauptsächlich wegen Schlafstörungen und Unruhe).
      Gruß

      Kommentar