• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist Nystatin Leberschädigend?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Nystatin Leberschädigend?

    Hallo
    ich habe candida.Ich fragte meinen Arzt nach Nystatin da das Mittel das ich zur zeit bekomme ( Ampho-Moronal Suspension) nicht sehr gut wirkt.
    Mein Arzt meinte Nystatin wäre Leberschädigend und ich sollte das Ampho - Moronal weiter nehmen und dazu noch Graipfruitkernextrackt.
    Meine fragen sind:

    Ist Nystatin wirklich Leberschädigend ?
    was halten sie von Graipfruitkernextrackt?
    Danke im Vorraus

  • Re: Ist Nystatin Leberschädigend?


    Hallo,

    Grapefruitkernextrakt kann mit Medikamenten Wechselwirkungen verursachen. Deshalb ist Grapefruitextrakt keine uneingeschränkte Empfehlung.

    Nystatin wird nicht aus dem Magen-Darm-Trakt aufgenommen und schädigt deshalb die Leber nicht. Andere Medikamente gegen Pilzerkrankungen haben leider diese mögliche Nebenwirkung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • Re: Ist Nystatin Leberschädigend?


      Hallo Tacki,
      wie Dr. Pipping oben erwähnt hat, wird Nystatin aus dem Darm nicht aufgenommen (die Wissenschaftler meinen 'Nystatin wäre zu groß'). Daher gelänge es nicht in die Blutbahn, und somit nicht zur Leber – und es ist klar.
      Aber wirklich interessant sind, ohne jegliche Skepsis meinerseits, die Aussagen bzw. Empfehlungen von Ihrem Arzt.
      1) Wieso ist Nystatin leberschädigend, obwohl diese Info in der Fachpresse (auf Anhieb) nicht zu finden ist?
      2) Besteht hier tatsächlich eine Wechselwirkung mit den Grapefruitinhaltsoffen?

      Ich denke Sie könnten Ihre Frage (und auch die oben gestellten) in diesem Zusammenhang bei Ihrem nächsten Arztbesuch klären.
      MfG

      Kommentar