• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie schnell Opipramol absetzen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie schnell Opipramol absetzen?

    Sehr geehrte Frau Dr. Pipping, liebe Forumsteilnehmer

    ich nehme seit einem guten Jahr Opipramol. In den ersten Monaten 50mg und seit einem halben Jahr 25mg. Seit etwa 4 Wochen nehme ich nur noch 4-5x pro Woche 25mg, da ich es absetzen möchte. Nun zeigt sich meine innere Unruhe, gelegentliches Herzrasen mit der Reduktion zunehmend. Die gleichen Symptome hatte ich als ich vor einem halben Jahr das Medikament absetzen wollte. Welches Schema empfehlen Sie mir, um möglichst störungsfrei davon loszukommen?

    Herzlichen Dank!

  • Re: Wie schnell Opipramol absetzen?


    Hallo, was sagt der Arzt denn dazu, denn er kann ihnen das am besten erklären, wie sie es genau absetzen können.

    Kommentar


    • Re: Wie schnell Opipramol absetzen?


      Hallo,

      tja, "in jedem Fall langsam absetzen"... Das hilft mir nun auch nicht wirklich weiter.

      Gruß!

      Kommentar


      • Re: Wie schnell Opipramol absetzen?


        Hallo,

        ich habe die Erfahrung gemacht und öfter auch gelesen, das Opipramol nicht abhängig macht und es somit keine Absetzsymptome gibt.

        Die Symptome die du spürst, nachdem du die Dosis reduziert hast, haben wahrscheinlich mit deiner Krankheit was zu tun. Weil das Medikament bei geringer Dosis einfach nicht mehr so wirkt. Als Beispiel: Wenn ein Schmerzmittel nachlässt, dann spürt man die Schmerzen wieder.

        Wenn es mir gut ging habe ich einfach von heute auf morgen Opipramol komplett abgesetzt.
        Erst nach Wochen oder Monaten kam bei mir wieder die Unruhe und Angststörungen, das ist dann bei mir nur Stressbedingt.

        Dazu muss ich noch sagen, das ich auch Betablocker nehme, das hemmt das Herzrasen enorm!

        Sprich mit deinem Arzt, der kann dir am besten helfen!

        Gruß
        Helphase

        Kommentar



        • Re: Wie schnell Opipramol absetzen?


          Hallo,

          ich nehme es eigentlich wegen leichter reaktiver Depressionen. Mit Herzrasen und anderen Kreislaufbeschwerden hatte ich nie etwas zu tun. Beide Absetzversuche führten zu Herzrasen und schnellem Puls. Gestern war der Puls deutlich über 100 und ich schon leicht panisch, da ich nicht wusste was zu tun ist. Vielleicht ist aber auch alles psychosomatisch und hat mit der Entwöhnung nicht viel zu tun. Vielleicht aber auch doch... Der Hausarzt sagte ja, ich solle langsam entwöhnen, aber leider auch nicht wie.
          Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

          Kommentar