• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antidepressiva

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antidepressiva

    Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

    ich benötige dringend ein Antidepressivum, welches keine Nebenwirkungen bei Prostatavergrößerung und Restharnbildung hat bzw. keine Potenzstörungen verursacht. Können Sie mir eine Empfehlung aussprechen?
    Mein Hausarzt hat mir schon mehrere Medikamente verschrieben, diese hatten aber immer obige Nebenwirkungen. Nun weiß er auch momentan keinen Rat.
    Danke für Ihre Bemühungen.

  • Re: Antidepressiva


    Hi
    Ich glaube Dr.Pipping hat keine Zeit.
    Sie vertröstet uns hier schon länger.
    Informiere dich mal über Kava Kava in homöopathischer Dosis.

    LG bamb1

    Kommentar


    • Re: Antidepressiva


      meines wissens können dämpfende antidepressiva u.a. diese störungen als nebenwirkung verursachen, ebenso die meisten beruhigungsmittel, insbesondere die benzo-diazepine. (auch von barbituraten, die heute allerdings nicht mehr verschrieben werden.)

      frage bitte deinen arzt nach ssri-antidepressiva (selektive serotonin-wiederaufnahmehemmer).

      aber ich bin laie und kenne mich nur ganz wenig aus. ich spreche nur aus eigener erfahrung.

      Kommentar


      • Re: Antidepressiva


        Danke für die Tipps Bamb1 und widder.

        Kommentar



        • Re: Antidepressiva


          Hallo @damsella,
          ich denke dass Trazodon in deinem Fall richtig wäre.
          SSRI habe häufig negative Auswirkungen auf Libido. Das Trazodon hat prosexuelle Eigenschaften und wird auch bei erektiler Dysfunktion eingesetzt. Auf der anderen Seite wirkt es angstlösend und verbessert den Schlaf. In der Apotheke muss man nicht einmal was zuzahlen! Es ist zwar schon ein älteres Medi, wurde aber wie es scheint wieder neu endeckt. In Östereich ist es heute noch ein zeitgemäßes Medikament. Ich persönlich nehme es um meinen Verbrauch an Schmerzmitteln zu senken. Es ist nämlich auch in der Schmerztherapie zugelassen.
          Alles Gute!

          Kommentar


          • Re: Antidepressiva


            Hallo Labersack,*lächel*

            vielen Dank für die Information, werde mich darum kümmern und meinen Hausarzt konsultieren.

            Gruß damsellas

            Kommentar


            • Re: Antidepressiva


              Heißt das Trazodon in Österreich Temesta, oder Trittico? Irgendwie kommt mir das bekannt vor.

              LG
              Doris

              Kommentar



              • Re: Antidepressiva


                ()bingo Doris, du hast recht das ich damit Trittico meine. In Germany heißt es Thombran, oder eben einfach Trazdon.
                Alles Gute
                vom alten Sack

                Kommentar


                • Re: Antidepressiva


                  Komisch, gell? Nehme Trittico auch, daher ists mir so bekannt. Ach, wenn die Medis in D so hießen wie bei uns in Ö tät ich mir schon leichter. (:\\)

                  Liebe Grüße
                  Doris

                  Kommentar


                  • Re: Antidepressiva


                    Meine Hausärztin ist aus Ö, und hat auch so ihre Problemchen mit den Medis. Ich persönlich halte es meist mit den eigentlichen Wirkstoffen, da kommen dann auch keine Probleme auf. Das ganze liegt auch mit darin begründet, dass ich im Pflegeheim gearbeitet habe und der Arzt immer nur die Wirkstoffe nannte. Lang Lang ist´s her ...

                    Kommentar



                    • Re: Antidepressiva


                      Bist du aus Ö, oder ausgewandert nach D?

                      Hm, als ob man alle Wirkstofe so leicht schreiben könnt, wie Trazodon, oder Tavor....

                      Schon in Pension?

                      LG
                      Doris

                      Kommentar


                      • Re: Antidepressiva


                        Hallo Doris, du hast eine PN vom alten Sack!

                        Kommentar