• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Panische Angst vor Schizophrenie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Panische Angst vor Schizophrenie

    Hallo ihr lieben

    leider habe ich ein echt schlimmes Problem. Ich leide seit meiner Kindheit an einer Angststörung die mal mehr und mal weniger schlimm war. Im März diesen Jahres habe ich etwas für Psychosen und Schizophrenie aufgeschnappt, habe mich dafür interessiert und gegoogelt. Zuerst hatte ich keine Frühwarnanzeichen aber habe mich trotzdem wahnsinnig reingesteigert „was wäre wenn..“. Seit Dem googeln habe ich das Gefühl anzeichen zu bemerken also ich frag mich dinge wie „fühle ich mich beobachtet?“ und fühle mich dann panisch wieso ich das gedacht habe. Oder letzens dachte ich stolz „ich kann das nicht bekommen, ich beziehe nichts auf mich“ und am nächsten tag dachte ich mir „ob meine cola vergiftet ist?“ und hab wieder totale Panik bekommen. Vorher hatte ich sowas NOCH NIE gedacht. Seit ich so Angst habe habe ich Abends vor dem einschlafen oft das Gefühl dass ich unnwillkürliche worte denke die ich dann hinterfrage wie ich überhaupt auf so ein Wort komme. Oder ich antworte mir selbst im halbschlaf in Gedanken oder ich träume so halb stell mir einen arzt vor der in seiner eigenen stimme mir eine antwort gibt. Ich bekomme dann totale Panik ob das nun diese Hypnagogie ist vor dem einschlafen oder ob ich bereits stimmen höre und nur nicht kapiere das es stimmen sind.

    Mein Therapeut mwint ich habe eine Angststörung. Aber da die Therapie noch ganz frisch ist konnte ich ihm das noch nicht erzählen und hab jetz wirklich Angst!


  • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

    Oh ich bin hier ganz neu und irgendwie fehlt leider etwas Text oder evtl wird es mir nicht richtig angezeigt.

    Jedenfalls hat der Therapeut mich gefragt ob ich Stimmen höre und ich meinte Nein aber jetz im Nachinein habe ich total Angst ob das vor dem Einschlafen nicht schon welche sind und ich es nur nicht weis..

    Kommentar


    • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

      Nein, das sind keine Stimmen im Sinne einer Schizophrenie, die du hörst, sondern ganz normale gedankliche Stimmen die jeder kennt, aber kaum jemand wahrnimmt weil sich kaum jemand darauf konzentriert.
      Die Ursachen hast du ja schon selber beschrieben, Angst, Google...

      Kommentar


      • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

        Lieben Dank für deine Nachricht! Weist du zufällig wie das ist mit „nachhallen?“ seit gestern fühle ich mich wirklich wieder sehr gestresst. Und habe Angst Dinge zu hören die es nicht gibt. Ich habe dann angezweifelt ob ich wirklich einen Krankenwagen höre (heute Morgen) und habe das Fenster geöffnet. Es wirde lauter.. seitdem hallt es immer wieder wenn ich drüber nachdenke diese Sirenen nach.. wie ein ohrwurm.. wo ich anzweifle ob es echt ist oder nicht. Ich bin wirklich sau müde und gestresst. Meine Therapie hat erst gestartet und jeden Tag habe ich neue Symptome vor dennen ich Angst habe

        Kommentar



        • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

          Wenn du eine Schizophrenie hättest, dann würdest du dir darüber keine Gedanken machen, du würdest dir über andere Dinge Gedanken machen.
          Es ist typisch Angststörung, was du da schreibst.

          Kommentar


          • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

            Und frühsymptome?

            Kommentar


            • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

              Nein, das ist die Angststörung.
              Rede darüber offen mit deinem Therapeuten.

              Kommentar



              • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                Gestern hatte ich wieder eine Situation.. ich hab tv geschaut und in die szene im film spielte gerade in einer Bar ab. Man hat so ein „murmeln“ gehört das sollte das reden der anderen in der Bar darstellen. Ich hab auf einmal so eine Angst bekommen ob ich das gemurmel höre oder ob das im tv ist. Dann habe ich den tv auf pause geschalten und natürlich waren die geräusche nu im tv. Jedoch habe ich mal gelesen dass ein Schizophrener seine eigenen gedanken nicht mehr die aus dem tv Zuordnen kann.. jetzt habe ich angst ob das auch so ein Symptom von mir war.. ich hab einfach auch so ne angst das ich alleine im bus sitze und plötzlich eine stimme höre. Ich habe wirklich Angst davor und meine Therapeutin hat mir bisher nichts gesagt was mir helfen könnte. Ich bin auch draussen wahnsinnig schreckhaft und denke dann gleich „fühle ich mich beobachtet oder bedroht?“ ich bin allgemein ein Mensch der sich oft umdreht draussen dass hab ich aber schon immer gemacht.. seitdem ich überhaupt jemals was über Schizophrenie gelesen habe seitdem habe ich so eine panische Angst davor und entdecke jeden tag ein neues „früh symptom“. Spricht das immer noch für eine Angststörung?

                Kommentar


                • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                  Ich habe eigentlich niemanden der das in der Familie hatte, ich habe auch noch nie Drogen zu mir genommen. Ich verstehe auch nicht wieso mir mein Körper seitdem solche Symptome macht die ich mal über Schizophrenie gelesen habe. Davor hatte ich kein einziges Frühsymptom.. und jetz hab ich das auch nur so wechselnd.. jeden Tag irgendwas neues..

                  Kommentar


                  • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                    Oder ich denke mir „was wenn ich auch auf einmal denke das jemand meine Gedanken klaut?“ seitdem ich eben gelesen habe wie solche Menschen denken, seitdem habe ich Angst sowas auch zu denken. Und wenn ich einen Ohrwurm habe frage ich mich ob das normal ist so oft einen zu haben.

                    Kommentar



                    • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                      Die Ursache ist, dass du dir darüber solche Gedanken machst, wäre es dir egal, dann würde es ganz schnell besser werden.
                      Ja, es passt immer noch zu einer Angststörung.

                      Kommentar


                      • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                        Und dass mir Willkürlich manchmal wörter in den kopf kommen mit anderer stimme? Also ich hab gestern einen Disney Film angesehen und heute ist mir einfach so von der stimmlage eines Disney Charakters ein wort in den sinn gekommen und ich weis nicht wieso. Ich weis auch micht wieso mir jetzt solche Dinge auffallen und früher nicht.

                        Kommentar


                        • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                          Die fallen dir auf, weil du Angst hast, andere denken nicht einmal drüber nach.

                          Kommentar


                          • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                            Ich hätte nochmal eine Frage. Wie ist das wenn man ständig Ohrwürmer hat? Ist das normal oder gefährlich? Ich weis nicht wieso ich das mlmentan habe. Egal welches lied ich irgendwo aufschnappe es läuft dann in dauerschleife durch. Ich hab iwo gelesen dass das auch ein anzeichen sein kann, stimmt das?
                            und gestern habe ich panik bekommen und hab mich kurz etwas unwirklich gefühlt.

                            aus Angst vor einer Psychose kann aber keine werden oder?

                            Kommentar


                            • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                              Und stimmt es das neurotiker ziemlich weit weg von psychosen entfernt sind?

                              Kommentar


                              • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                                Neurosen sind was anders als Psychosen, das ist so.

                                Du solltest aufhören dich so Sachen zu fragen und immer wieder nachzufragen, je mehr du ich darin vertiefst desto logischer dass du genau diese Symptome hast.
                                Man kann jedenfalls nicht von deinen Schilderungen auf eine Psychose schließen.

                                Kommentar


                                • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                                  Kann man das allein durch Angst davor bekommen? Oder nur seine Angststörung verschlimmern?

                                  Kommentar


                                  • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                                    Was?
                                    Neurosen, Psychosen?

                                    Das kann man nicht in zwei Sätzen beantworten, aber du verschlimmerst einzig deine Ängste und die gehören ja auch zu den Neurosen.

                                    Kommentar


                                    • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                                      Ne ich meine ob eine psychose dadurch entstehen kann durch meine Angst davor. Eine neurose habe ich ja schon aufgrund meiner angststörung oder nicht?

                                      Kommentar


                                      • Re: Panische Angst vor Schizophrenie

                                        Ja hast du.
                                        Eine Psychose entsteht nicht einfach weil man Angst davor hat.

                                        Kommentar