• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angstzustände

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angstzustände

    Hallo liebes Forum,

    ich Wende mich an euch da es keinen im meinem Umfeld gibt der mich ernst nimmt.

    Ich leide an einer Angststörung.
    Hauptsächlich mache ich mir große/übertriebene sorgen um meine Kids 13 und 14 Jahre.

    Am Montag ist die Oma von meinem Partner verstorben. Wir wollen heute Nacht zur Beerdigung nach Polen fahren .
    Ich würde am liebsten hier bleiben da ich schreckliche Angst habe die Kids hier zulassen.
    Die wären in guten Händen da Oma/Opa und Onkel in der Nähe wohnen.
    Der Gedanke macht mich so fertig das ich so weit weg bin.
    Ich Stelle mir schlimme Sachen vor.

    Ich weiß nicht was ich machen soll...

    Ich war schon beim Psychotherapeuten deswegen vor ein paar Jahren,die Chemie hat aber damals nicht gepasst.
    Ich habe einen neuen gefunden allerdings habe ich erst Anfang Oktober einen Termin.


  • Re: Angstzustände

    "Hauptsächlich mache ich mir große/übertriebene sorgen um meine Kids 13 und 14 Jahre."

    In diesem Alter sind die Kinder manchmal sogar froh, mal ohne die mütterliche Kontrolle zu sein. Außerdem ist ja Verwandtschaft in der Nähe, die notfalls einspringen kann.
    Da sollten Sie sich keine Sorgen machen.

    Kommentar


    • Re: Angstzustände

      Vielen Dank schon mal für ihre Antwort.

      Die Kinder finden es auch spannend ohne Mama mal zu sein.
      Ich weiß auch das die in guten Händen sind.

      Meine Angst dreht sich in dieser Sache wiederum,das mir etwas zustößt und ich meine Kinder alleine zurücklasse.

      Kommentar


      • Re: Angstzustände

        Die Angst kannst du relativieren, es ist ähnlich wahrscheinlich/unwahrscheinlich dass dir dort was zustößt, wie es wahrscheinlich/unwahrscheinlich ist, dass dir zuhause was zustößt.
        Es macht keinen Unterschied, also solltest du versuchen deine Gedanken in andere Bahnen zu lenken.

        Kommentar



        • Re: Angstzustände

          Vielen Dank Tired,ich werde stark sein und meine Sachen jetzt packen,versuche die Angst zu bewältigen.

          Kommentar