• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Alzheimertherapiemöglichkeiten?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alzheimertherapiemöglichkeiten?

    Sehr geehrter Herr Dr. Spruth,mein Vater(80 Jahre ) leidet seit 2 1/2 Jahren an der Alzheimer`schen Erkrankung.Trotz Aricept 10 mg/die schreitet die Krankheit jetzt zunehmend fort.Das Kurzzeitgedächtnis läßt meinen Vater jetzt total im Stich.Altzeitgedächtnis ist noch einigermaßen vorhanden,er kann sogar noch Schach spielen (früher war er ein sehr guter professioneller Schachspieler).Die Neurologin empfahl, Aricept abzusetzen und nur den psychosozialen Kontakt zu verbessern.Ist der Krankheitsverlauf aber möglicherweise durch Wechsel des Anticholinergicums oder durch Kombination von Aricept mit Mementine
    nicht doch noch etwas aufzuhalten?Wie sind Ihre Erfahrungen?


  • Re: Alzheimertherapiemöglichkeiten?


    Bitte meine (späte) Antwort auf Ihre erste Frage lesen,
    Gruss,
    Spruth

    Kommentar