• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

alzheimer?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • alzheimer?

    Meine Mutter (82) weigert sich, obwohl körperlich rüstig, seit etwa einem Jahr, einfache Arbeiten im Haushalt zu verrichten. Häufig hat sie Wahnvorstellungen (z. B. bestohlen zu werden) und zeigt agressives Verhalten, wenn sie auf geistige Defizite angesprochen wird. Während ein Allgemeinarzt vaskuläre Ursachen vermutete, tippte ein Neurologe auf Depressive Verstimmung. Allerdings verträgt sie Antidressiva wie Cipralex nicht (Übelkeit und erbrechen). Neuerdings bestreitet sie, meinen Vater zu kennen, mit dem sie über 50 Jahre verheiratet ist, bestreitet sogar, überhaupt verheiratet zu sein. Sie sieht in meinem Vater jemand fremdes, nämlich "die Frau", die Hausarbeiten verrichtet (tatsächlich hat mein Vater mittlerweile nahezu alle Arbeiten im Haushalt übernehmen müssen). Mein Vater leidet sehr unter dem merkwürdigen Verhalten meiner Mutter.


  • RE: alzheimer?


    es könnte Alzheimer sein. es könnte aber auch eine Altersdemenz sein. Nicht jede Demenz ist gleich Alzheimerdemenz. Aber der Neurologe wird das sicher besser wissen. Wurde ein Ct gemacht? Zur Not würde ich einen zweiten Neurologen hinzuziehen.

    Kommentar


    • RE: alzheimer?


      Sehr geehrte Martina50,

      in der Tat können für das veränderte Verhalten und die scheinbar vorliegenden Hirnleistungsstörungen eine Menge Krankheiten verantwortlich sein, eine ausführliche Abklärung tut hier Not.
      Sollte eine Depression vermutet werden, obgleich die Symptome hierfür ungewöhnlich erscheinen, sollte ein Psychiater, wenn möglich ein Gerontopsychiater, hinzugezogen werden.
      Die Adressen von Gedächtnissprechstunden finden Sie unter www.alzheimerforum.de und www.deutschealzheimer.de.

      Mit freundlichen Grüssen,

      Spruth

      Kommentar