• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

innerliche Unruhe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • innerliche Unruhe

    Hallo zusammen,

    ich bin männlich und 20 Jahre alt.

    Vor paar Tagen hatte ich verspannungen in der Schulter und ein bisschen im Arm und danach Schluckbeschwerden und Sehstörungen (veschwomenes Sehen) die auf eine Mandelentzündung zurück zu führen ist wie die Ärzte meinten.

    Die oben genannten Symptome sind auch schon wieder weg.

    Jetzt habe ich aber den ganzen Tage soe eine komsiche inerliche Unruhe und ich kann mir nicht erklären wo diese herkommt. Auch das einschlafen fällt mir schwerer.

    Was könnte das sein und wenn könnte ich in diesen Foren darauf ansprechen? Ich wußste nicht in was für ein Forum ich dieses schreiben sollte.

    Übrigens bis vor 2 Wochen habe ich mal 4 x insgensamt im Zwitraum von 1 Monat jeweils eine halbe Tablette Betablocker zur Trainingssteigerung genommen. Meine letzte Einnahme war vor 2 Wochen.

    Was könnte diese innerliche Unruhe auslösen? Parkinson z.B.?


  • RE: innerliche Unruhe


    Das Absetzen von Betablockern sollte langsam geschehen, insbesondere um eine zu hohe Herzfrequenzsteigerung zu vermeiden.

    Dadurch kann es sein das es zu Unruhe und schlafproblemen kommen kann.

    Aber normalerweiße werden ß-Bocker für Herzkrankheiten verwendet. Eine Therapie sollte nicht ohne triftigen Grund plötzlich begonnen oder abgesetzt werden.

    Unter anderem zählen :
    -Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit (z. B. beim Sport)
    -Gefühl der Schwäche in den Oberschenkeln
    als Nebenwirkung
    und dann soll es für das Training gut sein, wenn die chance besteht, das es das Gegenteil deines Zieles bewirken kann.

    Kommentar


    • RE: innerliche Unruhe


      Sehr geehrter Dennis,

      der richtige Ansprechpartner für Ihre Beschwerden ist Ihr Hausarzt. Ein Internetforum kann keine Arztbesuche ersetzen. Warum nimmt ein junger Mann Betablocker zur Trainingssteigerung ein?

      Mit freundlichen Grüssen,

      Spruth

      Kommentar