• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

SAE oder Cadasil?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SAE oder Cadasil?

    Guten Tag! Ich, (43), bin ganz neu hier im Forum und suche Rat in Sachen SAE. Ich habe seit Anfang Feb.09 Kopfdruck und Missempfindung in der rechten Gesichtshälfte. (Es ist ständig vorhanden, mal mehr mal weniger.) Das übelste ist der Druck rund ums Auge, der sich wie ein Ring immer weiter zuziehen will. Auch der Kiefer und der Wangenknochen sind teilweise betroffen. Eine MS oder Borreoliose wurde mittels LP und EPs ausgeschlossen. Das 1. MRT zeigte jedoch: supratentoriell finden sich im peri- und paraventrikulären Marklager beidseits disseminierte kleinfleckige Signalhanhebungen u.T. bis subkortikal. und auch Beginnende internbetonte Hirnathropihe. Das 2. MRT (4,5 monate später war ohne Veränderung). letzte Woche habe ich nun eine 2. Meinung eingeholt habe, da der 1. Arzt mich wieder einfach ohne jegliche Medikation zur Linderung meiner Symptome mit den Worten : Kein Handlungsbedarf, nach Hause geschickt hat. Dieser 2. Arzt hat dann innerhalb von 10 Minuten eine Migräne diagnostiziert und SAE. Allerdings will er noch die Erbkrankheit CADASIL ausschliessen und im neuen Jahr einen Test fahren. (Ich habe keinen Bluthochdruck) Medikamente hat er mir folgende verschrieben: ASS 100 1A(1 tgl); Metodura 50mg (1tgl) und bei den Attacken Sumatriptan Actavis (50 mg). Nach eigener Recherche im Internet habe ich aber herausgefunden, dass der Blutverdünner und auch das Triptan nicht zu empfehlen ist, sollte es sich um diese Erbsache handeln. Hat jemand von Ihnen mit diesen Medikamenten Erfahrung? Sollte man das ASS lieber solange absetzen bis das Ergebnis des Bluttests bekannt ist? Wird denn regelmässig ASS gegeben, wenn SAE vorliegt? Ich bin wirklich für jede Antwort dankbar! Bin doch ziemlich unsicher, ob diese Diagnose überhaupt stimmen kann. Zu Anfang hat es immer geheissen, dass diese weissen Stellen im Hirn auch NICHTS zu bedeuten haben können. Was ist denn nun richtig? Na, jedenfalls : Vielen Dank fürs Lesen! Rosalind

  • Re: SAE oder Cadasil?


    Liebe rosalind,
    ich habe Ihnen eine PR (Privatnachricht) geschickt, bitte schauen Sie in Ihr Postfach!
    Leona

    Kommentar


    • Re: SAE oder Cadasil?


      Liebe Leona!
      Ich weiss nicht, ob Sie meine Privatnachricht auch erhalten haben. Daher auf diesem Wege nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen!! LG Rosalind

      Kommentar


      • Re: SAE oder Cadasil?


        Hallo Rosalind,
        doch, ich habe sie bekommen, hatte nur noch keine Zeit zu antworten. Ich hoffe, Sie erhalten bald weitere Auskünfte!

        Lieben Gruß
        Leona

        Kommentar