• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme beim Windelntragen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme beim Windelntragen

    Hallo Ihr da draussen!

    Ich bin neu hier, aber schon begeistert von Euren Ratschlägen!
    Ich erzähle mal kurz die Situation:
    Meine Grosstante ist jetzt 87 und schon, wenn man die frühesten Anfänge berücksichtigt, seit ca.15 Jahren demenz-oder alzheimerkrankt.Was die genaue Diagnose ist, wissen wir leider nicht, da sie Besuche beim Facharzt körperlich einfach nicht mehr verkraftet.
    Jetzt zum aktuellen Problem:
    Da Inkontinenz aufgetreten ist, muss sie nachts Windeln tragen. Die einfachen Windeln mit den seitlichen Klebeverschlüssen hat sie aber nachts immer ausgezogen.Dann sind wir zu "Höschen" übergegangen,sogar mit Unterwäsche darüber angezogen. Es hilft alles nichts,sie behält die Inkontinenzartikel einfach nicht an.Sie zieht sie aus, und ihr könnt Euch vorstellen, was dann nachts passiert....
    Weiss jemand, was man da machen könnte?Danke!


  • Re: Probleme beim Windelntragen


    Hallo memories78,

    besorgen Sie einen Strampelanzug für Erwachsene oder lassen
    sie sich einen nähen. Knöpfe oder Reisverschluss hinten an Rücken.
    Suchen Sie sich auch eine PIA ( Psychiatrische Institutsambulanz ),
    die kommt auch mit Fachpersonal in ins Haus !
    LG
    Ischwalm

    Kommentar


    • Re: Probleme beim Windelntragen


      Danke für die Info,daran habe ich auch schon gedacht. Leider habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass man diese Anzüge auch als Demenzkranker trotzdem aufbekommt und dann haben wir wieder dasselbe Problem wie vorher....Ist aber trotzdem einen Versuch wert,denke ich... Liebe Grüsse

      Kommentar


      • Re: Probleme beim Windelntragen


        Hallo,

        man liest und hört manchmal eine Menge Quatsch.
        Einfach probieren und eigene Erfahrungen sammeln,
        nicht jede Meinung entspricht den Tatsachen.
        Gruß
        Ischwalm

        Kommentar



        • Re: Probleme beim Windelntragen


          Hallo memories,
          wie Ingo schon schreibt - versuchen Sie es mit Pflegebodies oder Overalls. Ich habe sie seinerzeit verhältnismäßig günstig über Ebay bezogen. Man muss sie nicht ersteigern, es gibt etliche Sanitätsfachgeschäfte, die ihre Artikel über das Internet zum Sofortkauf anbieten.
          Die Overalls sind natürlich teurer als die Bodies und für die Jahreszeit vermutlich zu warm. Aber die Bodies (Baumwolle, leicht zu pflegen) dürften ihren Zweck erfüllen. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass die Patientin in der Lage ist, diese Kleidung alleine auszuziehen. Die Reißverschlüsse oder Knöpfe sind meistens verdeckt angebracht oder an Stellen, wo man es nicht direkt sieht. Allerdings kann der/die Betreffende dann wirklich nicht mehr allein zur Toilette gehen - das gilt es abzuwägen. Viel Erfolg wünscht Leona

          Kommentar