• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist es doch Alzheimer?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist es doch Alzheimer?

    Hallo,

    seit etwa 8-10 Jahren leidet meine Tante (82) an immer weiter fortschreitendem Sprchverlust. Erst waren es ab und zu einzelne Worte, jetzt gibt es kaum noch richtige Sätze.
    Vor ca. 3 Jahren war sie damit beim Arzt, der aber alles als altersbedingt normal ansah.
    Vor ca. 6 Monaten begann es, dass sie eng verwandschaftliche Zusammenhänge nicht mehr kannte und auch wichtige Dinge aus Ihrer Vergangenheit vergaß ( Hochzeit des Sohnes usw).
    Diese Woche hat sie sich in bekanntem Umfeld ds 1. Mal total verlaufen.
    Ich denke, dass es sich doch um Alzheimer handelt. Sie wil aber nicht mehr zum Arzt. Was kann man machen?


  • Re: Ist es doch Alzheimer?


    Hallo rbcch,

    eine Möglichkeit wäre es, eine PIA um einen Hausbesuch zu bitten.
    Eine Psychiatrische Instituts Ambulanz kann verschiedene Berufsgruppen ( Fachkrankenpfleger, Facharzt für Psychiatrie u.s.w.) ins Haus schicken.
    Dabei ist es gut möglich, Vertrauen auf zu bauen und einen ersten Test durch zu führen.
    Liebe Grüße
    Ischwalm

    Kommentar


    • Re: Ist es doch Alzheimer?


      Lieber Ingo,
      wäre es möglich, dass Sie mal einen Hiweis auf die Verteilung der PIAs in Deutschland geben? Eine Auflistung, wo sich solche Institute befinden, wäre sehr hilfreich. Ich habe bisher vergeblich versucht mehr dazu herauszufinden. Wie Sie die PIAs beschreiben, kann man sich eigentlich keine bessere Versorgung vorstellen - was aber nützt's, wenn man nicht weiß, wo eine solche Einrichtung ist und wie man hingelangt. Also hier besteht absoluter Informationsbedarf. Ich hoffe auf Sie! Gruß Leona

      Kommentar


      • Re: Ist es doch Alzheimer?


        Hallo leona,

        alleine in Hessen gibt es 17 Psychiatrische - Instituts- Ambulanzen.
        In der Regel findet man sie in Psychiatrischen Krankenhäuser.
        Die PIA darf " nicht " Werbung betreiben, da evtl. Konkurrenz zu niedergelassene
        Psychiater/Neurologen!
        Mehr Info : Bei Google einfach Psychiatrische Institutsambulanz eingeben.

        Liebe Grüße
        Ischwalm

        Kommentar



        • Re: Ist es doch Alzheimer?


          Hallo Ingo,
          das mit Google habe ich längst probiert, kam aber nicht weiter. Es kamen nur vereinzelt Hinweise - nichts in Hessen. Ein Link wäre hilfreich. Das ist doch keine Werbung - Links sind erlaubt. Denn was nützen uns die Hinweise, wenn wir keinen Zugang zu den PIAs finden?
          Denken Sie nochmal drüber nach. Es wäre wirklich wichtig. LG Leona

          Kommentar


          • Re: Ist es doch Alzheimer?


            Hallo leona,
            eine Antwort habe ich schon bei Deinem neuen
            Beitrag gegeben. Reicht Dir das zunächst?
            LG
            Ischwalm

            Kommentar


            • Re: Ist es doch Alzheimer?


              Sehr geehrte/r rbcch,

              eine Sprachstörung, wie die von Ihnen beschriebene, ist ganz sicher keine altersnormale Erscheinung sondern deutet mit großer Sicherheit auf eine Erkrankung des Gehirns hin. Dies insbeondere dann, wenn weitere Symptome hinzutreten, was bei Ihrer Tante der Fall ist. Es sollte also unbedingt eine weitere Abklärung erfolgen, nicht zuletzt um ggfs. eine adäquate Therapie einleiten zu können. Der erste Schritt kann darin bestehen, daß Sie den Hausarzt Ihrer Tante über Ihre Beobachtungen informieren. Dieser sollte dann eine Überweisung zu einem Neuologen veranlassen und auch sanften Druck auf sie ausüben, wenn sie nicht möchte. Alternativ kann er sie auch in eine Gedächtnissprechstunde überweisen. Adressen finden Sie unter www.alzheimerforum.de oder www.deutschealzheimer.de.

              Mit freundlichen Grüßen,

              Spruth

              Kommentar