• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liquor?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liquor?

    Hallo was bedeutet es wenn man bei einer Untersuchung kein LIquor vorfindet?Evtl.kann mir jemand was dazu sagen?
    L.G.Konzerte

  • Re: Liquor?


    Weiß da niemand etwas drauf zu sagen,bei einer Rückenmarkpunktion war kein Liquor zu finden
    L.G.

    Kommentar


    • Re: Liquor?


      Sehr geehrte Konzerte,

      ich denke, Sie meinen eine Lumbalpunktion, denn das Rückenmark wird üblicherweise nicht punktiert, genaugenommen will man gerade dies vermeiden und punktiert den Spinalkanal daher in einer Höhe, in der sich kein Rückenmark mehr befindet.
      Wenn kein Liquor gewonnen werden kann ("punctio sicca"), so hat dies meist technische Gründe, d.h. der Spinalkanal wurde i. d. R. nicht getroffen oder die Nadel legte sich mit der Öffnung der Wand des Spinalkanals an, so daß nichts raustropfen konnte. Selten ist der Grund ein medizinischer, z.B. ein Liquorunterdrucksyndrom.
      Im Zweifelsfall würde ich die Lumbalpunktion (so sie gerechtfertigt ist) von einem Radiologen unter "Durchleuchtung" vornehmen lassen. Dabei wird die Nadel unter Röntgenkontrolle vorgeschoben, so daß man genau sehen kann, "wo man ist".

      Mit freundlichen Grüßen,

      Spruth

      Kommentar


      • Re: Liquor?


        Danke für die Auskunft,bin ja Laie und wußte nicht so sicher wie es heißt(wieder etwas schlauer).
        Es wurde zweimal versucht Lumbalpunktion,hat aber beide male keinen Erfolg gebracht.
        Aus dem Grund mußte er dann in die Röhre(CT oder MRT).

        Kommentar



        • Re: Liquor?


          Möchte noch einmal fragen kann dieses nicht finden von Liquor auch auf Krankheiten(Halluzinationen,unsicherer Gang,vollige Selbstaufgabe,Verwirrtheit)hinweisen?
          F.G.Konzerte

          Kommentar


          • Re: Liquor?


            Hallo Konzerte,
            eventuell werden hier zwei häufig in diesem Zusammenhang verwendeten Begriffe durcheinander gebracht. Wie Herr Dr. Spruth schon erklärte, wurde eventuell beim Punktieren kein Liquor gefunden, was aber bedeutet dass die Punktion nicht erfolgreich war, denn dieses immer vorhandene Liquor soll ja untersucht werden auf auffällige Marker.
            Was anderes ist, wenn es heißt "erweiterte Liquorräume" oder nicht erweiterte, denn das würde auf eine vermutete oder eben nicht vermutete Hirnatrophie (Schrumpfung) deuten. D.h. also, wenn man in bildgebenden Verfahren keine über die Norm großen Liquorräume erkennen kann, gehen die Ärzte davon aus, dass man in normalen Maß Liquor vorliegen hat, und eben die Gehirnsubstanz auch in normalen Maß noch vorhanden ist
            Grüße, Flieder

            Kommentar


            • Re: Liquor?


              Nein.
              Grüße,
              Spruth

              Kommentar