• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pflegehilfsmittel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pflegehilfsmittel

    Hallo guten Abend,

    ich habe eine Frage zu den Kosten zu Pflegehilfsmittel. Meine Mutti ist Schwerstpflegefall Stufe III.
    Der Pflegedienst kommt nur morgens, alles andere leisten wir selbst. Es ist hart, aber wir freuen uns über jeden kleinen Erfolg.

    Ich weiss, ich kann monatlich Pflegehilfsmittel in Höhe von 31,- ¤ einreichen. Das habe ich auch getan,
    aber die KK hat es auf die Hälfte runtergekürzt, mit der Begründung, der Pflegedienst muss seine eigenen Handschuhe und Sterillum mitbringen.

    Der Pflegedienst sagt aber, das stimmt nicht. Und jetzt, wo bekomme ich Auskunft?

    Und vielleicht kann mir jemand sagen, was da alles rein fällt.

    Vielen Dank für eine Antwort

    Schöne Abend Elke


  • RE: Pflegehilfsmittel


    Also zumindest in Bayern und Sachsen ist es so, dass die Pflegedienste für Handschuhe und Desinfektionsmittel selbst zuständig sind. Sie bekommen dafür nämlich auch eine Pflegepauschale.
    Liebe Grüße
    Beate

    Kommentar


    • RE: Pflegehilfsmittel


      Hallo,
      die Pflegekasse darf den Betrag von 31Euro nur kürzen, wenn sie dem zuständigem Pflegedienst die Pflegepauschale bezahlt. Demnach müsste Ihnen der Pflegedienst die notwendigen Hilfsmittel, wie Handschuhe, Bettauflagen und/oder Inkontinenzprodukte bis zu einem Betrag von 31 Euro monatlich zur Verfügung stellen. Dies ist jedoch in der Praxis recht unüblich.
      Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den MDK.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Vera Reinsfelder

      Kommentar


      • Re: RE: Pflegehilfsmittel


        Hallo,
        ich arbeite in der ambulanten Pflege( bin Krankenschwester) . Wir nehmen zu den Patienten immer unsere Handschuhe und Desinfektionsmittel mit. Den Rest haben immer die Patienten dort. Wenn Verbände gemacht werden, haben wir die Kompressen und Mullbinden mitzubringen. Varihesive und so bekommen die Patienten ja von der Krankenkasse verschrieben.

        Lieben Gruss
        Nicole

        Kommentar