• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zungenpiercing

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zungenpiercing

    Hallo Leute,

    ich hab mir vor 3 Tagen ein Zungenpiercing stechen lasssen, jetzt hab ich aber voll die Probleme.
    Auf der Zunge (genau dort wo die Kugel sitzt) hat sich ein Bläschen gebildet. Desweiteren ist unter der Zunge alles entzündet und durch die Schwellung ist meine Zunge so dick, dass sie an meinen Zähnen reibt. Jetzt entstehen auch diese Bläschen an der Seite.
    Ist das normal? Voran kann es noch liegen außer an dem Schmuck?
    Mein Piercer meinte nach 2 -3 Tagen geht die Schwellung zurück. Ich seh nix davon.
    Mit dem Essen oder dem Reden ist auch so ne Sache. Essen tue ich seit 2Tagen Babynahrung in der flüssigsten Form und Reden geht gar nicht. Danach tut mir die Zunge immer so dolle weh.

    Es wäre lieb, wenn schnell jemand anders. Langsam dreh ich durch --> vorallem vor Hunger.

    MfG
    CGA


  • RE: Zungenpiercing


    Hallo cga,

    desinfizierst du denn regelmäßig? Verzichtest du auf Milchprodukte und auf Zigaretten?

    Ich habe auch ein Zungenpiercing seit 3 Jahren. Ich konnte eine Woche lang nichts essen und nur schwer reden. Die erste Besserung der Schwellung war nach etwa 4 - 5 Tagen zu erkennen.

    LG
    Jasmin

    Kommentar


    • RE: Zungenpiercing


      Hey...

      Ich hatte auch vor mir einen zungenpiercing machen zu lassen..
      aber ich habe angst das das stechen weh tut oder das ich danach nicht mehr richtig reden kann...
      könnt ihr mir dazu etwas sagen???
      ich würde nämlich echt gerne diesen piercing haben...

      -------------------------------
      Hallo cga,

      desinfizierst du denn regelmäßig? Verzichtest du auf Milchprodukte und auf Zigaretten?

      Ich habe auch ein Zungenpiercing seit 3 Jahren. Ich konnte eine Woche lang nichts essen und nur schwer reden. Die erste Besserung der Schwellung war nach etwa 4 - 5 Tagen zu erkennen.

      LG
      Jasmin

      Kommentar


      • RE: Zungenpiercing


        hallo, morgen habe ich einen Termin für einen Zungenpiercing ich wollte schon immer einen, ich habe schon seh viel im Internet gelesen, trotzdem habe ich ein wenig angst. Ich will nur das der stich nicht weh tut die paar tage danach sidn mir egal

        Kommentar



        • RE: Zungenpiercing


          Also diese Veränderungen an der Zunge sind definitiv nicht normal! Ich habe meines seit etwa 5 Jahren, die Zunge schwillt an, das ist normal, Du kannst auch erst mal nichts essen (ich für etwa 4 Tage (da dann wieder Brei, Reis, Soße und Suppe). dann ist alles wieder gut gewesen.
          Ab zum Piercingshop und die Zunge zeigen. Wenn der Dich nicht adäquat berät zum Arzt !
          ICH an Deiner Stelle würde das Piercing rausnehmen und darauf verzichten. Ich hoffe, Du hast die Pflegemaßnahmen beachtet (Spülen mit desinfizierender Lösung, erst mal keine Milch und Milchprodukte - ein paar Tage - und NICHT rauchen - das am besten für immer ;-) -)
          In diesem Sinne, ... schnelle Heilung!
          Und an alle, die sich stechen lassen wollen (man spürt den Stich, ... aber Schmerz wird unterschiedlich aufgefasst): Seid Euch der Risiken bewußt!!! Zähne sind nicht billig, ... nicht mehr schmecken können oder ne Lähmung an der Zunge ist nicht toll, Infektionen sind auch kein Spaß!
          Aber wenn alles gut geht, KANN es auch sehr schön sein!

          Kommentar


          • RE: Zungenpiercing


            hey Mobitz!
            Wenn du da schreibst Zähne sind nicht billig...Hast du irgendwelche Probs mit dem Piercing und den Zähnen?
            Meine Ma predigt das nämlich schon immer wenn ich sie frag ob ich mir auch eins machen lassen darf. Würd gern wissen ob sie Recht hat!?

            Kommentar


            • RE: Zungenpiercing


              Hello,
              also. ich selbst hab mein erstes zungepiercing schon seit einem jahr, damals bin ich ausn studio raus und hab gleich mal eine geraucht, weils so gut ist *g*
              bei meinem glück ist damals die zunge nicht mal angeschwollen und alles superschnell und schön verheilt... klar waren am anfang die bewegungen der zunge etwas schmerzhaft und ungewohnt.. aber sie war nicht dicker oder entzündet. vor drei tagen hab ich mir jetzt mein 2. zungepiercing dazu stechen lassen... es is heute noch ein bisschen geschwollen und man hörts ein bisschen beim reden, tut auch ein bisschen weh, aber das wird in ein paar tagen weg sein.
              ich hab eine stunde später schon geraucht, weder hab ich auf milchprodukte oder sonst was verzichtet, ich desinfiziere regelmäßig und das wars.
              ich hab auch mit meiner piercerin gesprochen wegen den nerven, diese liegen am äußeren rand der zunge, also kann in der mitte eigentlich nichts passieren.

              lg eva

              Kommentar