• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann man Narben ganz verschwinden lassen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man Narben ganz verschwinden lassen?

    Ich habe eine Narbe oberhalb meines Knies. Sie ist zwar mittlerweile schon einigermaßen gut abgeheilt (das bedeutet, dass sie hautfarben ist) und nicht mehr so wulstig wie zu Beginn. Allerdings bin ich damit noch immer nicht so zufrieden und ich wünschte, dass die Narbe möglichst nicht sichtbar ist. Auch eine Narbenkorrektur war wenig erfolgreich, da die Narbe aufgrund der Lage immer großer Belastung ausgesetzt ist (Bücken und Gehen dehnt das Gewebe immer, wodurch der Heilungsprozess nicht besonders gut verläuft). Welche möglichkeiten gibt es, dass die Narbe "verkleinert" werden kann? Kann mir da vielleicht jemand einen Tip geben?


  • RE: Kann man Narben ganz verschwinden lassen?


    Hi,

    ein gänzliches Verschwinden von Narben ist wohl unmöglich. Je nachdem wie die Narbe ausschaut, kann man mit getönter Creme (Make-up) etwas tun.

    Ich rate Dir, Dich mit Deiner Knienarbe anzufreunden - ist sie doch nur ein Zeugnis Deiner Lebensgeschichte. Genauso gehe ich mit meiner, aufgrund einer massiven Wundheilungsstörung, megahässlichen Bauchnarbe von gut 30 cm Länge vom Brust- bis zum Schambein um. Sie ist ein Teil von mir, fertig. Die Bauch-frei-Mode lass ich besser, zumal bei mir eh kein Bauchnabel mehr erkennbar ist *gg*.

    Ich könnte Dich verstehen, hättest Du die Narbe im Gesicht. Aber am Knie ... ich bitte Dich!

    Liebe Grüße von
    Monsti

    Kommentar


    • RE: Kann man Narben ganz verschwinden lassen?


      Ja, es geht wirklich. Verschwinden werden die Narben aber nie ganz, zumindest unsichtbar.

      Nach Autounfall und Operation am rechten Fuß, habe ich mich wirklich nicht mehr getraut kurze Röcke zu tragen. Damals war ich 24. Es war der Horror. Selbst zum Baden bin ich fast nie gegangen, da ich mich riesig geschämt habe.

      Meine Hautärztin hatte aber dann ein neues Gerät in der Praxis stehen. Wie der genaue Name ist, kann ich dir nicht sagen, liegt schon etwas zurück, ich kann dir aber gerne den Namen der Ärztin aus München geben. Vielleicht gibt es einen Arzt in deiner Nähe der auch so ein Gerät besitzt.

      Also das Gerät zieht Luft. Vergleichbar mit einem Staubsauger. Je nach Narbengröße gibt es verschiedene Aufsätze. Das Gerät hat zudem auch verschiedene Arten, die Luft anzusaugen. (ganz anders wie beim Staubsauger!) Damit wird dann die Haut um und die Narbe selber befahren. Somit entsteht eine Durchblutung dieser Stelle.

      Selbst meine riesengroße Blinddarmnarbe aus meiner Kindheit wurde merklich unsichtbarer. Mein Hauptanliegen galt aber den Narben am rechten Fuß. Ich war echt erstaunt, das sich diese verhärtete Narbe zurückbildete. Ich ging damals ungefähr 2 mal die Woche hin und das über sechst Wochen denke ich.

      Bei mir hat es dir Kasse getragen, bin allerdings auch Privatpatientin. Frag einfach deinem Arzt, so viel wie ich weiß habe auch die einen großen Ermessensspielraum.

      Hoffe doch, das ich dir hiermit helfen konnte und wegen der Anschrift einfach Nachfragen

      Gruß Silf

      Kommentar


      • RE: Kann man Narben ganz verschwinden lassen?


        Hallo!

        Also man kann Narben auch ohne einen Hautarzt besuch fast verschwinden lassen! Natürlich geht es nicht ganz, aber man muss dann schon genau hinschauen! Die Methode ist ähnlich dem Hautarzt Modell, mit dem ansaugen! Nur dauert sie wesentlich länger!
        Du musst einfach die Durchblutung anregen in diesem Gebiet! Das heisst durch Massagen ! 3-4 mal Täglich für 10 Min. kreisende Bewegungen ausführen! Die Narbe wird verschwinden!

        Kommentar


        Lädt...
        X